Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
GT / ET SG Spanbeck/Billingshausen feiert Derbysieg
SG Spanbeck/Billingshausen feiert Derbysieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 13.02.2019
Zufrieden mit dem Sieg seiner Mannschaft: SG-Trainer Johannes Deschner. Quelle: r
Bovenden

Der Landesliga-Zweite SG Spanbeck/Billingshausen hat Derby gegen den Neunten HSG Rhumetal II klar mit 39:26 (19:9) gewonnen.

Gegen Rhumetal haben wir 40 Minuten lang eine starke Deckung gespielt, gegen die sich der Gast schwer tat“, bilanzierte SG-Trainer Johannes Deschner. „Dazu kam ein gutes offensives Umschaltspiel, welches von Rhumetal II nur selten unterbunden werden konnte. Jeder Spieler zeigte eine ansprechende Leistung, was sich auch darin ausdrückt, dass alle Feldspieler Tore erzielen konnten“, ergänzte der Coach nach dem Start-Ziel-Sieg. Bis zum 6:5 (10.) hielt der Verlierer einigermaßen mit, ehe die Hausherren richtig aufdrehten und bereits im ersten Durchgang auf 18:7 (28.) davonzogen und beim 30:14 (40.) das Derby vorzeitig entschieden hatten. Mit seinen acht Treffern zog Luca Lange in der Torschützenliste der Landesliga mit dem Northeimer Marc Bode (beide 109) gleich.

Am kommenden Sonnabend, 16. Februar, muss die SG Spanbeck/Billingshausen bei der HG Elm in Schöningen Farbe bekennen. „Wir werden versuchen, die Leichtigkeit aus der bisherigen Saison mit auf die lange Auswärtsfahrt zu nehmen, um uns die Chance auf zwei weite Punkte zu wahren“, hofft Deschner. – SG: Lange (8), Specht (6), Dettmar, Henke, Pleßmann (je 4), Henze (4/3), Dressler (3), Grieme, Lücke, Neumann (je 2) - Bester Rhumetaler Werfer war Eike Kreitz (9/5).

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!