Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
GT / ET U 13-Juniorinnen werden bei Mädchen-Stützpunktturnier gesichtet
U 13-Juniorinnen werden bei Mädchen-Stützpunktturnier gesichtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 20.06.2019
Die Stützpunktteams der Mädchen treffen in Barsinghausen aufeinander. Quelle: R
Anzeige
Göttingen

U13-Juniorinnen der zehn Stützpunkte des Niedersächsischen Fußballverbandes werden in Barsinghausen beim Mädchen-Stützpunktturnier gesichtet. Am Sonntag, 30. Juni, und Montag, 1. Juli, treffen im August-Wenzel-Stadion die Stützpunktteams aus den Regionen Braunschweig, Ems/Vechte, Göttingen, Hannover, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück, Ostfriesland, Rotenburg und Verden im Modus „Jeder gegen Jeden“ aufeinander.

Jede Region nimmt mit einer Auswahlmannschaft am Mädchen-Stützpunktturnier teil. Dabei sind Mädchen der Jahrgänge 2006 und 2007 und pro Team zwei Juniorinnen des Jahrgangs 2008 spielberechtigt. Die Mannschaftsgröße beträgt neun Spielerinnen inklusive Torhüterin, gespielt wird von 16-Meter-Strafraum zu 16-Meter-Strafraum. Im Kader sind zwölf Spielerinnen pro Team zugelassen.

Kam es zuvor zum Vergleich der drei Bereichsauswahlteams, so richtete der NFV im Jahr 2014 erstmals Turniere in zwei Gruppen für die zehn Teilbereichsauswahlen aus. Dabei setzten sich die Teilbereichsteams aus Göttingen und Hannover durch.

Von Kathrin Lienig