Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
BG Göttingen Ambitionierte BG Göttingen spielt zum Auftakt in Cuxhaven
Sportbuzzer BG Göttingen Ambitionierte BG Göttingen spielt zum Auftakt in Cuxhaven
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.09.2013
Von Mark Bambey
Will mit Sieg beim Ex-Klub in die neue Saison starten: BG-Neuzugang Jeremy Dunbar. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Göttingen

Der erste Prüfstein heißt Cuxhaven. Tipoff bei den Bascats in der Rundturnhalle ist am heutigen Sonnabend um 18 Uhr.

Ein besonderes Duell wird der Auftakt für Jeremy Dunbar sein. Der treffsichere Shooting Guard war vergangene Saison noch an der Nordseeküste zu Hause und weckte mit starken Partien Begehrlichkeiten. Für BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen war Dunbar „einer der absoluten Wunschspieler“.

Anzeige

Dunbar stand durchschnittlich 29 Minuten auf dem Parkett und markierte 12,6 Punkte. Die Rolle des 1,95 Meter langen Swingmans, so werden Spieler genannt, die sowohl auf der Position des Shooting Guards als auch auf der des Small Forwards spielen können, ist eine andere als bei Cuxhaven.

„Mein Bestes für Göttingen"

Bei der BG wird der Distanzwurfspezialist vermutlich von der Bank kommen. Der 25-Jährige hat allerdings enorme Erfahrung und weiß, wie man Playoffs spielt. Er stand sowohl mit Cuxhaven (Viertelfinale) als auch zuvor mit Crailsheim (Halbfinale) in den Playoffs.

„Ich möchte mein Bestes für Göttingen geben, und ich glaube, dass wir als Team erfolgreich sein können. Ich freue mich auf Cuxhaven, denn ich hatte dort ein erfolgreiches Jahr und eine schöne Zeit. Ich werde bestimmt ein wenig nervös sein“, sagt Dunbar.

Auf Cuxhavener Seite blickt ebenfalls ein Akteur mit besonderer Anspannung auf denVergleich. Der gebürtige Göttinger Maxi Kuhle gehört bei den Seestädtern zu den Leistungsträgern. Nach einem kurzen Intermezzo in der vergangenen Spielzeit in Göttingen kehrte er bereits nach wenigen Wochen wieder zurück zu den Bascats.

Fast den kompletten Kader ausgetauscht

Maxi ist derzeit in wirklich guter Verfassung. Hätte er sich so in Göttingen präsentiert, dann wäre er wohl auch bei uns ein wichtiger Spieler geworden“, sagt Roijakkers.

Cuxhaven hat fast den kompletten Kader ausgetauscht, hält aber anscheinend an seinem schnellen Spiel fest und hofft auf viele Punkte nach Fastbreaks. „Wir müssen bereit sein, denn Cuxhaven hat eine gute Offensive. Es spielt mit drei relativ kleinen Guards, die uns gefährlich werden können“, warnt Roijakkers.

Besonderes Augenmerk legt er auf Charles Strowbridge und Augie Johnston: „Die können einem 20 Punkte einschenken, wenn man nicht bereit ist, sie zu verteidigen.“ Mit Dennis Nawrocki steht zudem ein Verteidiger für Extra-Aufgaben parat.

Das Tageblatt berichtet live im Internet. Unter gt-liveticker.de finden Sie Analysen, Hintergrund-Infos und Fotos.

Mehr zum Thema

Mit einem Auswärtsspiel starten die Basketballer des ASC 46 am Sonnabend in die Regionalliga-Saison. Das Team von Trainer Marjo Heinemann gastiert bei den EBC Rostock Seawolves. Die Königsblauen haben damit gleich zum Auftakt einen starken Gegner auf dem Plan und müssen eine weite Anreise antreten. Tip-Off ist um 19.30 Uhr.

27.09.2013

Eigentlich ist Jeremy Dunbar Allradantrieb und reichlich Hubraum unter der Motorhaube gewöhnt. Daheim in den USA fährt der Deutsch-Amerikaner von Basketball-Zweitligist BG Göttingen einen Mitsubishi Pajero.

26.09.2013

Die BG Göttingen setzt sich künftig verstärkt für gesunde Ernährung ein. In Zusammenarbeit mit der Göttinger Müsli-Company wurden zwei verschiedene Sorten entwickelt. Der Erlös verbleibt bei der gemeinnützigen Göttinger Müsli-Company.

27.09.2013