Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
BG Göttingen BG Göttingen: So feiern die Spieler Weihnachten
Sportbuzzer BG Göttingen BG Göttingen: So feiern die Spieler Weihnachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 21.12.2017
BG-Spieler Jordan Loveridge mit seinen Eltern. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

An Heiligabend soll deshalb ebenso trainiert werden wie am ersten Weihnachtstag. „Wir trainieren aber ein bisschen früher, sodass die Spieler den Abend mit ihren Familien verbringen können“, sagt BG-Headcoach Johan Roijakkers.

„Wahrscheinlich in der Basketballhalle“, lautet Stephan Haukohls Antwort auf die Frage, wo er die Weihnachtstage verbringen wird. Allerdings ist der Freitag für die Spieler frei. Das werde er nutzen, um seine Familie in München zu besuchen. Etwas besser hat es Lennart Stechmann, dessen Familie in Göttingen lebt. „Ich werde dann abends zur Familie stoßen und noch etwas essen“, sagt Stechmann zu seiner Weihnachts-Planung.

Darius Carter bleibt über die Weihnachtsfeiertage in Südniedersachsen. „Wir haben doch am 26. Dezember ein Spiel“, sagt er. Und er sei es schon gewöhnt, dass er Weihnachten nicht in der Heimat sei, sagt der US-Amerikaner. Und wie wird gefeiert? „Ich werden mit meinen Mitspielern in Göttingen zusammen sein“, sagt der derzeit verletzte Center und schiebt mit einem breiten Grinsen hinterher: „Am 24. wird Christmas-Evening gefeiert und am 25. dann Christmas.“

„Ich bleibe in jedem Fall hier in Göttingen“, sagt Michael Stockton. Gefeiert werde mit den Mitspielern, deren Familien auch nicht in Göttingen sein können. „Und da ich Weihnachten liebe, wird auch schon am 24. Dezember gefeiert“, sagt der BG-Spielmacher. Familienbesuch erwartet er nicht. Und dass trainiert wird, das sei doch klar und selbstverständlich: „Wichtige Spiele stehen an.“

Jordan Loveridge feiert am liebsten zu Hause mit seiner Familie, mit Eltern, Schwester, Großeltern und Cousins. Und gefeiert wird ausschließlich am 25. Dezember. Das muss in diesem Jahr ausfallen Aber seine Freundin ist zu Besuch in Göttingen. Allerdings richtet auch er seinen Fokus schon auf das Spiel am zweiten Weihnachtstag. „Wir trainieren auch am 25. Dezember, weil wir am nächsten Tag ein schweres Spiel zu bestreiten haben.“

„Wir haben ja keine Spielpause, also feiere ich in Deutschland, zusammen mit meinen Mitspielern“, sagt Brion Rush. Er freue sich auf das Mannschaftsessen am 25.Dezember, das auch auf dem Trainingsplan stehe. Besuch erwartet auch US-Amerikaner Rush nicht. „In diesem Jahr sind meine Mannschaftskollegen meine Familie“, sagt Rush. Und Training an Weihnachten sei notwendig, da ja das wichtige Spiel am 26. Dezember gegen die Gießen 46ers anstehe.

Auf familiären Weihnachtsbesuch kann sich Guard Joanic Grüttner freuen: „Meine Eltern und meine zwei kleinen Schwestern kommen aus Berlin zu mir nach Göttingen, sodass wir Weihnachten zusammen feiern können.“ Ähnlich geht es auch Dominic Lockhart: „Ich feiere am 24. Dezember zu Hause in Wetzlar bei meiner Familie Weihnachten. Es kommt eigentlich immer so gut wie die komplette Familie. Dieses Jahr feiern wir alle bei meiner Mutter“, sagt der Shooting Guard und ergänzt. „Da wir ja schon am 26. Dezember spielen, müssen wir leider auch am 24. und 25. Dezember trainieren, was aber auch kein Thema ist, da man sich in den letzten Jahren schon daran gewöhnt hat.“ Und was wünscht er sich? „Je älter man wird, desto schwerer ist das mit dem Wünschen, aber ich denke, wenn alle zusammen sind und es allen gut geht, hat man alles, was man braucht“, so der 23-Jährige.

„Normalerweise würde ich nach Frankfurt fahren und gegen 18 Uhr in den Gottesdienst gehen mit meiner Mutter, Tante und Oma. Das machen wir jedes Jahr, wenn ich in Deutschland bin“, erzählt BG-Neuzugang Malik Müller. Danach gehe zu seiner Oma nach Hause zum Abendessen. „Dann muss ich mich im Schlafzimmer verstecken und warten, bis die Klingel läutet. Und dann darf ich rauskommen, und die Geschenke liegen unter dem Weihnachtsbaum“, sagt der 23-Jährige. „Diese Tradition hat sich durchgesetzt bis heute.“ Dieses Jahr müsse man mal schauen, wie es aussieht. „Wenn wir Training haben sollten, wird das eine schöne Runde hier im schönen Göttingen. Ich nehme an, dass meine Familie dann hierherkommt, um mit mir Weihnachten zu verbringen“, so Müller. Wegen des Spiels am 26. Dezember stehe aber natürlich auch viel Training auf dem Plan. „Und dann hoffe ich, dass wir gegen Gießen gewinnen.“

Von Frank Beckenbach, Finn Lieske und Andreas Fuhrmann

Die BBL hat die Spieltage 21 bis 23 für die aktuelle Basketball-Bundesligasaison zeitgenau terminiert. Das betrifft auch die Spiele der BG Göttingen am Freitag, 9. Februar, in Würzburg (19 Uhr), am Mittwoch, 14. Februar, in München (20.30 Uhr) und am Sonnabend, 3. März, zu Hause gegen Tübingen (18 Uhr).

21.12.2017

Wer Fanartikel der BG Göttingen als Weihnachtsgeschenk ordern will, muss sich sputen. Die Geschäftsstelle schließt am Freitag und macht dann erst mal Weihnachtspause.

20.12.2017

Herbe Niederlage für die BG Göttingen: Der Basketball-Bundesligist hat sein Heimspiel gegen die favorisierten Telekom Baskets Bonn am Sonnabend mit 65:91 (37:49) verloren. Bis auf die Anfangsphase kam nie das Gefühl auf, dass die Veilchen eine Chance haben. Für Stimmung sorgte nur ein Heiratsantrag.

16.12.2017