Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
BG Göttingen Crowder sieht Veilchen-Ladies auf gutem Weg
Sportbuzzer BG Göttingen Crowder sieht Veilchen-Ladies auf gutem Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 16.02.2016
Von Mark Bambey
Quelle: Archiv
Anzeige
Göttingen

Crowder erinnerte daran, dass er vor einem Jahr an gleicher Stelle stand und das Amt des Geschäftsführers frisch übernommen hatte. „Damals stand ich hier und fühlte Stolz und Sorgen. Wir waren sportlich viel besser, als wir es uns erträumen durften“, sagte Crowder, auch wenn den Veilchen-Ladies der Aufstieg wenige Wochen später in einer packenden Playoff-Finalserie mit Osnabrück verwehrt  blieb.

Zudem seien da aber eben noch die Sorgen gewesen, was passieren soll, schaffe die Mannschaft den Aufstieg in die 1. Liga. „Wir waren damals weder finanziell noch organisatorisch in der Lage, den Aufstieg in die 1. Liga zu stemmen. Das ist jetzt komplett anders“, betonte Crowder. Es sei gelungen, Mitstreiter und Sponsoren für die Veilchen-Ladies zu finden. Das schlug sich auch beim Besuch des Sponsorenabends nieder, an dem im Vergleich zum Vorjahr knapp 20 Personen mehr teilnahmen.

Allerdings hinke der Klub in diesem Jahr den sportlichen Erwartungen hinterher. „Unser Minimalziel bleibt das Erreichen der Playoffs. Unser neuer Coach Hermann Paar arbeitet vorbildlich, unsere Leistungen sind aber einfach zu schwankend. Die Höhen und Tiefen resultieren aber auch aus vielen Verletzungen“, so Crowder.  Die Lizenz für die 1. Liga werde dennoch formell beantragt. Im Sport sei ja vieles möglich, auch eine Überraschung in den Playoffs.