Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
BG Göttingen Marco Grimaldi: „Diese Arena hat Potenzial“
Sportbuzzer BG Göttingen Marco Grimaldi: „Diese Arena hat Potenzial“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 09.08.2011
Fiebern den ersten Spielen mit ihrer BG in der S-Arena entgegen: Die Basketball-Profis Philip Noch und Marco Grimaldi (r.).
Fiebern den ersten Spielen mit ihrer BG in der S-Arena entgegen: Die Basketball-Profis Philip Noch und Marco Grimaldi (r.). Quelle: CR
Anzeige
Göttingen

Viele andere BBL-Arenen sind weit karger ausgestattet als die S-Arena, die in erster Linie allerdings den Schülern des Otto-Hahn-Gymnasiums als Schulsporthalle dient. „Diese Arena hat wirklich Potenzial“, betont BG-Aufbauspieler Marco Grimaldi. Der Rückkehrer weiß aber auch um die Unsicherheit bei vielen Fans und hofft, dass die Zuschauer der Halle eine Chance geben: „Die Lokhalle ist einzigartig. Ich bin aber auch von der Sparkassen-Arena beeindruckt.“ Da die Halle nicht besonders hoch ist, scheint es gut möglich, dass das begeisterungsfähige Publikum eine enorm dichte Atmosphäre erzeugen kann.

Seit vergangenem Sonnabend sind die deutschen Athleten im Bundesliga-Kader der BG Göttingen im Trainingsbetrieb. „Wir trainieren zweimal täglich. Die Einheiten sind extrem intensiv. Von der Halle bin ich positiv überrascht. Göttingen hat geile Fans, das ist kein Vergleich mit Braunschweig, die verlaufen sich in der weitläufigen VW-Halle sehr“, sagt BG-Neuzugang Philip Noch.

Mit Blick auf die neue Saison geben sich die beiden Deutschen kämpferisch: „Auch wenn ich nicht als Point Guard der Startformation geholt worden bin: Ich will spielen und nicht auf der Bank sitzen. Ich bin bereit, um meine Einsatzzeit zu kämpfen, auch wenn ich dazu auf meiner Position zwei Spieler hinter mir lassen muss“, betont Grimaldi. Der 22-jährige und aus Braunschweig stammende Noch will in Göttingen seinen nächsten Karriereschritt machen: „Ein weiteres Jahr bei den Phantoms wäre bequem gewesen. Ich hätte aber wohl wieder nur mit den Profis trainiert und hauptsächlich Pro B gespielt. Stefan Mienack hat betont, dass er mit mir arbeiten will. Göttingen ist ein Neuanfang.“

Ab dem heutigen Mittwoch beginnt die BG mit dem Kartenvorverkauf für ihre Saisoneröffnungsveranstaltung. Tickets für das Opening Day genannte Event am 3. September in der Sparkassen-Arena sind ausschließlich im Veilchen-Shop an der Bahnhofsallee 1b in Göttingen erhältlich.