Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
BG Göttingen „Stadtwerke Ostercamp“ der BG Göttingen
Sportbuzzer BG Göttingen „Stadtwerke Ostercamp“ der BG Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 27.03.2018
Stadtwerke Ostercamp 2018 der BG Göttingen: Die Veilchen-Profi signieren Shirts.
Stadtwerke Ostercamp 2018 der BG Göttingen: Die Veilchen-Profi signieren Shirts. Quelle: BG Göttingen
Anzeige
Göttingen

Besondere Fähigkeiten benötigten die Jugendlichen nicht, um am Camp teilzunehmen, erklärte BG-Pressesprecherin Birte Meyenberg: „Vom blutigen Anfänger bis zum fortgeschrittenen Nachwuchsstar sind alle Leistungsstufen willkommen.“ Als Andenken erhalte jeder Teilnehmer am Ende ein Camp-Shirt, darüber hinaus werde ein Foto mit allen Teilnehmern, den BG-Profis und BG-Maskottchen „Zuffi“ gemacht.

Jugendtrainer der BG Göttingen dabei

Zum vierten Mal ist Jan Schroeder, Jugendtrainer der BG, für den Ablauf des Camps verantwortlich. 105 Teilnehmer hätten sich in diesem Jahr angemeldet, sagt Schroeder. „Vormittags bilden wir meistens, dem Niveau der Teilnehmer entsprechend, kleinere Gruppen, mit denen wir Technik- und Grundlagentraining machen. Nachmittags bestreiten wir dann unterschiedliche Wettbewerbe. Am Ende des Tages haben die Teilnehmer im Fünf-gegen-Fünf die Chance, das Gelernte umzusetzen“, umriss Schroeder das Camp-Programm.

Der elfjährigen Mia macht das Training bei ihrer ersten Teilnahme an einem BG-Camp große Freude: „Ich bin dabei, um viel dazu zu lernen und Spaß mit meinen Freunden zu haben.“ Auch für den 14-jährigen Tino ist es die erste Teilnahme. „Mir gefällt, dass wir viel Freiraum haben – und gleichzeitig uns mit Hilfe der Coaches verbessern können.“ Der zehnjährige Maxim nimmt bereits zum zweiten Mal am Camp teil und ist nach wie vor begeistert: „Das Camp macht Spaß und ist eine gute Beschäftigung in den Ferien.“

Dreier-Spezialist Brion Rush gehört zu den Lieblingsspielern

Einig sind sich die Kinder und Jugendlichen über den absoluten Höhepunkt der Veranstaltung: Die Begegnung mit den BG-Profis, die für Fotos und Autogramme zur Verfügung stehen. „Das ist etwas ganz besonderes“, sagte beispielsweise der zehnjährige Philipp. Auf welchen Spieler er sich am meisten freue? „Brion Rush – das ist mein Lieblingsspieler!“

Von Filip Donth