Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
BG Göttingen Team komplett: Harper Kamp ist neuer BG-Göttingen-Center
Sportbuzzer BG Göttingen Team komplett: Harper Kamp ist neuer BG-Göttingen-Center
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 29.08.2013
Von Mark Bambey
Harper Kamp, neuer BG-Center. Quelle: Screenshot Vimeo
Anzeige
Göttingen

Von der Verpflichtung des 2,03 Meter großen und 113 Kilogramm schweren Centers erfuhren die Mitglieder des Business-Clubs als erstes. Roijakkers verkündete den Deal am Donnerstagabend exklusiv auf dem Sponsorenabend beim Göttinger Tageblatt.

„Ich bin froh, dass wir Harper Kamp verpflichten konnten. Er passt von seinen Fähigkeiten sehr gut zu unserem Basketball-Stil“, sagt Roijakkers über den 24-jährigen weißen Linkshänder. Kamp spielte zuletzt für vier Monate für KK Feni Indistrija in der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien. In seinen 16 Spielen stand er durchschnittlich 18 Minuten auf dem Parkett und markierte 9,9 Punkte und 4,4 Rebounds. Zuvor war er vier Monate in Griechenland, erzielte für BC Panelefsiniakos durchschnittlich 4,9 Punkte und 3,1 Rebounds in 15,4 Minuten.

Er ist schnell und beweglich

„Wir haben den Vertrag heute morgen erst zurück bekommen. Alles ist noch ganz frisch“, sagt BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen. Seine Geschäftsführer-Kollegin Anna Jäger verrät: „Er hat in der NCAA für die University of California gespielt. Er ist eher ein Power Forward, kann in der Pro A aber sehr gut Center spielen. Er ist schnell und beweglich. Harper Kamp wird Montag in Göttingen ankommen.“

Videolinks

Spielszenen mit Harper Kamp

Porträt zu Harper Kamp

Mehr zum Thema

Er ist in deutlich besserem Zustand, als es die Meldungen aus den USA erwarten ließen. Im Training ersetzt Nick Livas am vergangenen Sonntag den kurzfristig wegen gesundheitlicher Probleme ausgefallenen Bobby Davis.

Mark Bambey 27.08.2013

Ex-BG-Profi Paul Guede hat gute Chancen, an der Basketball-Europameisterschaft in Slowenien (4. bis 22. September) teilzunehmen. Der Shooting Guard, der in der vergangenen Serie in der Pro A für die Veilchen auf Korbjagd gegangen ist, wurde nachträglich in den Nationalkader Großbritanniens berufen.

Mark Bambey 27.08.2013

„Nach so kurzer Zeit einen ersten Eindruck zu schildern, ist immer schwer. Deswegen mache ich das sonst auch nicht. Aber das Team gefällt mir sehr gut. Mein Eindruck ist positiv, absolut positiv“, sagt Marco Grimaldi.



Mark Bambey 25.08.2013