Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/ 10° wolkig
Sportbuzzer Fußball

Jürgen Klopp schwärmt von Philippe Coutinho und gratuliert dem FC Bayern München zum Transfer des Brasilianers. Klopp kennt den Offensivstar noch aus seiner Zeit beim FC Liverpool.

06:31 Uhr

Sportbuzzer

Jürgen Klopp schwärmt von Philippe Coutinho und gratuliert dem FC Bayern München zum Transfer des Brasilianers. Klopp kennt den Offensivstar noch aus seiner Zeit beim FC Liverpool.
Es war ein Saisonstart nach Maß für Paco Alcácer: Der Stürmer von Borussia Dortmund war beim 5:1-Sieg gegen den FC Augsburg direkt an drei Treffern beteiligt. Für unsere Reihe "Viererkette" verfasst Kolumnist Wolff Fuss eine Ode an den BVB-Torjäger.
Für Jadon Sancho war in der Sommerpause offenbar Zahltag. Der englische Jung-Nationalspieler soll laut "Bild" beim BVB eine Gehalterhöhung bekommen haben. Demnach erhält er seitdem doppelt so viel wie in der Vorsaison.
Live im Online-Stream: So seht ihr heute das Playoff-Spiel zur Champions League zwischen APOEL Nikosia mit Trainer Thomas Doll gegen Ajax Amsterdam auch kostenlos! 
Der VfL Osnabrück hat Darmstadt 98 eine 0:4-Niederlage zugefügt. Gegen die Gäste aus Hessen zeigten die Niedersachsen eine starke Leistung und spielten sich in der zweiten Halbzeit zeitweise in einen Rausch.
Der FC Augsburg hat einen überraschenden Transfer getätigt. Der Bundesligist sichert sich die Dienste von Stephan Lichtsteiner. Ein Wechsel des Ex-Arsenal-Verteidigers nach Augsburg war in den Medien bereits aufgekommen.
Hans-Joachim Watzke überrascht der Transfer-Zwischenspurt des FC Bayern mit den Verpflichtungen von Philippe Coutinho und Ivan Perisic nicht. Das sagte BVB-Boss beim neuen "Sky"-Format "Wontorra On Tour". Watzke nahm auch Stellung zum möglichen Abschied von Uli Hoeneß.
In den ersten beiden Pflichtspielen hatte der VfL Wolfsburg einige Wackler gezeigt. Dennoch: Die ersten Schritte in die richtige Richtung wurden gesetzt, meint Engelbert Hensel.
Die Holstein-Fans wussten genau, wessen Stempel der erste Saisonsieg trug. Jae-Sung Lee, 27, koreanischer Nationalspieler und seit Sonntag Matchwinner. Ich freue mich sehr über den Sieg, sagte Lee nach der Partie, die er mit seinen beiden Treffern zu Gunsten der Störche entschieden hatte
Darauf haben die Anhänger vom VfL Wolfsburg, die gern auch mal eine Runde FIFA zocken, jahrelang gehofft: In FIFA 20 können sie mit dem VfL in der "echten" Heimspielstätte zocken. Die Volkswagen Arena ist als eines von 18 Stadien der 36 Bundesligisten originalgetreu nachgebaut worden und im Spiel enthalten.

Meistgelesene Artikel aus dem Fußball