Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bundesliga-Trainer 2013/2014 Tageblatt Bundesliga-Trainer: Gewinnspiel-Start mit Traditionsduell
Tageblatt Bundesliga-Trainer: Gewinnspiel-Start mit Traditionsduell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 08.08.2013
Ein ehemaliger und ein aktueller Gladbacher: Heute treffen Dante (l.) und ter Stegen aufeinander. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Nach dem Anpfiff des Traditionsduells zwischen Bayern München und Borussia Mönchengladbach um 20.30 Uhr kann bis zum vierten Spieltag kein Akteur mehr ausgetauscht werden.

Der punktbeste Teilnehmer gewinnt nach dem Ende der 50. Bundesligasaison im kommenden Jahr ein Toshiba-Fernsehgerät im Wert von 1999 Euro. Nur wer sich unter gturl.de/bltrainer anmeldet, kann seine Chance auf diesen und andere attraktive Preise wahren. Bis zum gestrigen Donnerstagnachmittag hatten sich 1250 Mitspieler angemeldet.

Anzeige

Einige Profis der beiden Klubs, die sich Freitagabend gegenüberstehen, gehören zu den beliebtesten Akteuren der Teilnehmer.

80 Millionen Euro Budget

Abwehrspieler Dante beispielsweise, der in der Sommerpause 2012/13 von Mönchengladbach nach München wechselte, ist der am meisten gewählte Defensivmann, Gladbachs Neuzugang Max Kruse ist hinter dem Dortmunder Ilkay Gündogan der am zweithäufigsten nominierte Mittelfeldspieler.

Dass Nationaltorwart Manuel Neuer nicht zu den fünf beliebtesten Keepern zählt, hat seinen Grund im Preis für den Spieler: Jedem Teilnehmer des Bundesliga-Trainers steht ein virtuelles Budget in Höhe von 80 Millionen Euro zur Verfügung. Es geht also darum, in seinem Kader teure Leistungsträger und Talente zum Schnäppchenpreis zu kombinieren.

Die Punktvergabe richtet sich nach der Benotung im Fachmagazin Kicker, in zwei Transferphasen (zwischen dem vierten und fünften Spieltag sowie in der Winterpause) können zwei beziehungsweise vier Spieler ausgetauscht werden. Es bleibt aber dabei, dass höchsten vier Spieler eines Klubs nominiert werden dürfen.

Die besten Tipps

Neben dem TV-Gerät sind diesmal ein Sky-Paket im Wert von 800 Euro (zweiter Preis), ein Kettler-Fahrrad im Wert von 600 Euro (dritter Preis) sowie ein Wochenende im Sportwagen und ein Kugelgrill zu gewinnen.

Außerdem gibt es Preise für die besten Tagestipps, bei denen an jedem Spieltag die richtigen Ergebnisse prognostiziert werden müssen. Wer über die Saison gesehen die besten Tipps abgegeben hat, kann sich außerdem auf ein Wellness-Wochenende freuen.

Für alle, die bis zum heutigen Abend keinen Kader nominieren können, gibt es einen Trost: Ein nachträglicher Einstieg ist jederzeit möglich. Bis zum Beginn des sechsten Spieltags starten Nachzügler allerdings mit den Punkten des aktuell Letzten, danach mit null Zählern.

Von Eduard Warda

Anzeige