Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball aus aller Welt DFB-Pokal von 2012 an nur noch bei ARD
Sportbuzzer Fußball Fußball aus aller Welt DFB-Pokal von 2012 an nur noch bei ARD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 11.11.2011
Ab 2012 zeigt nur noch die ARD Spiele des DFB-Pokals im frei vergfügbaren Fernsehen. Quelle: dpa
Anzeige
Frankfurt/Hannover

Zudem kaufte der Pay-TV-Sender Sky die Rechte für die Übertragung aller 63 Partien des Cupwettbewerbs. Die Verträge gelten von der kommenden Saison an bis 2016. Das ZDF, bisher Partner der ARD bei der Pokal-Berichterstattung, hatte bei der Ausschreibung kein Angebot abgegeben.

Der Ligaverband stimmte den Verträgen am Dienstag bei seiner Sitzung in Frankfurt zu. „Es ist durch die neuen Abschlüsse gewährleistet, dass mit den TV-Partnern ARD und Sky der DFB-Pokal auch weiterhin optimal im Fernsehen zu verfolgen ist, zumal auch die dritten Programme der ARD und der Hörfunk eingebunden sind“, sagte DFB-Präsident Theo Zwanziger in einer Pressemitteilung.

Anzeige

Das größte Paket hat Sky erworben. Der Pay-TV-Sender darf alle Spiele über die Übertragungswege Kabel, Satellit, IPTV, Internet und Mobil ausstrahlen. „Darüber sind wir sehr glücklich“, sagte Sky-Vorstandsmitglied Carsten Schmidt. Deutschland ist das einzige Land, in dem seit 2008 alle Pokalspiele live zu sehen sind.

dpa