Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball aus aller Welt Frische Bayern erwarten „unangenehmes Spiel“ in Hannover
Sportbuzzer Fußball Fußball aus aller Welt Frische Bayern erwarten „unangenehmes Spiel“ in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:09 21.10.2011
Bayern-Coach Jupp Heynckes ist nach dem Champions-League-Spiel zuversichtlich, erwartet in Hannover aber ein unangenehmes Spiel. Quelle: dpa
Anzeige
München

Jupp Heynckes sieht dem Auswärtsspiel des FC Bayern München bei Hannover 96 mit großer Zuversicht entgegen. „Wir sind gut in Schuss und werden am Sonntag wieder hundert Prozent gehen können“, sagte der Trainer des Tabellenführers der Fußball-Bundesliga am Freitag. Der Kräfteverschleiß des Champions-League-Spiels beim SSC Neapel (1:1) sei kompensiert. „Die Mannschaft war im Training wieder mit frischen Kräften bei der Sache“, bemerkte Heynckes erfreut.

Obwohl Hannover noch am Donnerstag in der Europa League gegen den FC Kopenhagen (2:2) im Einsatz war, glaubt Heynckes nicht, dass die Niedersachsen deswegen im Nachteil sein müssen: „Das ist alles eine Kopfsache. Hannover spielt vor eigenem Publikum, die Mannschaft ist physisch gut ausgebildet. Gegen den FC Bayern werden sie noch eine Schüppe drauflegen. Das wird ein unangenehmes Spiel.“

Anzeige

Trotz seines Fehlschusses gegen Neapel bleibt Mario Gomez einer der Münchner Elfmeterschützen. Heynckes berichtete, dass er mit dem Torjäger sowie Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger über das Elfmeterschießen gesprochen habe. „Beide stimmen sich im Spiel ab. Wer sich gut fühlt, schießt“, berichtete Heynckes.

Daniel van Buyten, der beim Neapel-Spiel über Unwohlsein geklagt hatte, soll bis Sonntag auch körperlich wieder ganz auf der Höhe sein. „Er hat in Neapel gezeigt, dass er ein ganz wichtiger Spieler ist“, lobte Heynckes den Innenverteidiger. Arjen Robben wird noch auf unabsehbare Zeit fehlen, auch wenn er zwei Wochen nach seiner Leistenoperation wieder Lauftraining absolviert. „Arjen macht die gesamte Palette der Reha. Es wird von Tag zu Tag besser“, sagte Heynckes. Über einen Comeback-Zeitpunkt mochte er nicht spekulieren.

dpa

Mehr zum Thema

Manuel Neuer ist doch bezwingbar, der FC Bayern aber nicht: Im Hexenkessel „San Paolo“ hat der deutsche Fußball-Rekordmeister mit einem 1:1 (1:1) beim SSC Neapel das Minimalziel erreicht und Kurs auf das Achtelfinale in der Champions League gehalten.

18.10.2011

Der FC Bayern hat mit einem Kantersieg über Hertha BSC die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga gefestigt. Die Münchner feierten am Samstag einen ungefährdeten 4:0 (3:0)-Erfolg – Nationaltorhüter Manuel Neuer ist damit seit 840 Pflichtspielminuten ohne Gegentor.

15.10.2011

Bayern München ist trotz des Endes seiner Siegesserie nach dem achten Spieltag weiter Bundesliga-Spitzenreiter. Der deutsche Fußball-Rekordmeister blieb am Samstag mit dem 0:0 bei 1899 Hoffenheim immerhin erneut ohne Gegentor.

01.10.2011
Anzeige