Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball aus aller Welt Jörg Sievers begeistert junge Torhüter
Sportbuzzer Fußball Fußball aus aller Welt Jörg Sievers begeistert junge Torhüter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 21.05.2013
Von Heiko Rehberg
So wird's gemacht: Jörg Sievers (links) gibt jungen Torhütern wichtige Tipps – hier beim Verkürzen des Winkels. Quelle: zur Nieden
Anzeige
Burgdorf-Heeßel

Der frühere 96-Pokalheld und jetzige Torwarttrainer der „Roten“ ist seit drei Jahren als prominenter Gast dabei, auch diesmal wollten die Fragen der Jungen und Mädchen zwischen acht und 14 Jahren nicht enden.

Bei Sievers landet man fast automatisch irgendwann beim Pokaltriumph von Hannover 96 in Berlin, der Torhüter hielt damals zwei Elfmeter, „gegen Borussia Mönchengladbach“, wie ein Achtjähriger ganz schnell dazwischen rief – zur Überraschung von Sievers. 1992, als er den Pokal in den Himmel stemmte, war der Junge noch gar nicht geboren. Und trotzdem war er über Sievers’ Heldentaten bestens informiert. Ein schöneres Kompliment kann man Sievers nicht machen.

Anzeige

Tipps von einem zu bekommen, der sonst täglich mit einem Nationaltorhüter (Ron-Robert Zieler) trainiert: Das macht den Torwarttag der HAZ-Fielmann-Fußballschule zu einem besonderen Erlebnis. Umso mehr, wenn 60 junge Torhüter wie am Dienstag schnell feststellen, wie viel Zeit sich Sievers nimmt, wie er von Gruppe zu Gruppe wandert, erklärt, zeigt, korrigiert – und ganz viel lobt.

Sievers und das Team mit Thomas Joedecke, Jörg Canisius, Christian Bösch, Malte Spieß, Lukas Burgdorff und Peter Rasch ließen die Nervosität vieler Jungen und Mädchen schnell verfliegen, der Applaus nach sechs Stunden Anleitung zum Fangen und Fliegen war verdienter Lohn für die Trainer und die Heeßeler Platzwarte, die nach einem Jugendturnier über Pfingsten für optimale Bedingungen gesorgt hatten.

Unter den 60 Torhütern waren elf Mädchen, die ebenfalls mächtig Eindruck machten, auch die Kleinsten wie die achtjährigen Hedda Wahle, Sina Taube  oder Joelin Krause.

Auf die kecke Frage, ob Zieler heute besser sei als er früher, antwortete Sievers übrigens mit „Ja“. Und die 96-Fans unter den jungen Torhütern konnte er beruhigen. Zieler zum FC Liverpool, wie es ein Gerücht besagt? „Ich bin sicher, dass er auch in der neuen Saison bei uns spielt“, sagte sein Torwarttrainer.

Das waren die Teilnehmer am Torwarttag
 
Mädchen

Nele Carstens (Burgdorf), Marie Fischer (Burgdorf), Susanna Gräflich (Sarstedt), Joelin Krause (Hannover), Vivienne Riedel (Garbsen), Katharina Schnoy (Burgdorf), Nina Stommel (Burgdorf), Sina Taube (Hannover), Hedda Wahle (Minden), Helen Wende (Wedemark), Stina Johannsen (Burgdorf).

Jungen 8 bis 9 Jahre

Ben Buddenbohm (Hannover), Henry Gdanitz (Hannover), Thies Glenewinkel (Hannover), Jarno Grimm (Wietze), David Groß (Messenkamp), Florian Koslowski (Hannover), Niclas Lorson (Hannover), Lorenz Paul (Burgwedel), Moritz Petrich (Neustadt).
Jungen 10 bis 11 Jahre

David Arnold (Isernhagen), Theo Becker (Wedemark), Dennis Burmester (Pattensen), Fabrice Conrad (Langenhagen), Pascal Haupt (Burgwedel), Jan-Ole Marberg (Wedemark), Peer Schiering (Uetze), Theo Schlaphoff (Neustadt), Joshua Sievert (Rötgesbüttel), Lennart Steinbock (Isernhagen), Julius Eggers (Hannover).

Jungen 10 bis 11 Jahre

Bent Gruben (Hannover), Janis Hille (Lindhorst), Paul Hollenhorst (Hannover), Leo Kaufmann (Gehrden), Paul Mühlenmeier (Springe), Matthes Northe (Neustadt), Mitja Richter (Barsinghausen), Tobias Schierloh (Wunstorf), Daniel Schreiber (Hannover), Maximilian Zauske (Hemmingen).

Jungen 12 bis 13 Jahre

Moritz Ahlff (Hannover), Timo Ahrens (Ronnenberg), Ricardo Bothor (Hannover), Tiard Bjarne Feike (Bad Münder), Felix Geuke (Hannover), Simon Helmke (Hannover), Felix Hormann (Wunstorf), Marcel Kosnitzow (Burgdorf), Eric Schneider (Gehrden), Maximilian Zimmer (Garbsen).

Jungen 14 und 15 Jahre

Andre Dardemann (Garbsen), Felix Latt (Hildesheim), Luca Mätschke (Lindwedel), Jan Pommerien (Wrestedt), Florian Rademacher (Hemmingen), Leon Roux (Hannover), Yannik Schäfer (Bad Nenndorf), Alessandro Tancredi (Burgdorf), Sebastian Varenholz (Neustadt), Benjamin Viergutz (Burgdorf).