Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball aus aller Welt Verwirrter Mann stört 96-Training
Sportbuzzer Fußball Fußball aus aller Welt Verwirrter Mann stört 96-Training
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:14 01.07.2015
Von Tobias Morchner
Foto: Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat das Training von Hannover 96 gestört und Hausverbot erhalten.
Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat das Training von Hannover 96 gestört und Hausverbot erhalten. Quelle: Petrow
Anzeige
Hannover

Dabei gab er immer wieder Beleidigungen oder unflätige Bemerkungen von sich. Zudem soll er einen Jungen, der am Rand des Platzes stand, belästigt haben. Die Sicherheitskräfte verständigten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war der Störer im Begriff, in seinen Wagen zu steigen. Die Polizisten leiteten Ermittlungen wegen Hausfriedensbruchs und Beleidigung ein und erteilten dem Mann in Absprache mit den 96-Verantwortlichen Hausverbot.

Fußball aus aller Welt 96 holt
 den nächsten 
Freiburger - Felix Klaus wechselt zu Hannover 96
Christian Purbs 30.06.2015