Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball aus aller Welt Werder-Profi Borowski beendet Karriere
Sportbuzzer Fußball Fußball aus aller Welt Werder-Profi Borowski beendet Karriere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 19.09.2012
Foto: Im Mai 2012 hatte Tim Borowski keine Vertragsverlängerung bei Werder Bremen bekommen, jetzt beendet der Mittelfeldspieler seine gesamte Karriere.
 Im Mai 2012 hatte Tim Borowski keine Vertragsverlängerung bei Werder Bremen bekommen, jetzt beendet der Mittelfeldspieler seine gesamte Karriere. Quelle: dpa
Anzeige
Bremen

„Boro“ will an anderer Stelle für den SV Werder tätig sein, für den er 210 Bundesligaspiele absolvierte. Hinzu kommen 26 Erstliga-Partien für den FC Bayern München sowie 33 Länderspiele.

„Ich hatte eine wunderbare Zeit als Fußballer, in der ich insgesamt viele schöne, emotionale Momente erlebt habe. Das nehme ich für immer mit“, sagte Borowski am Mittwoch in einer Werder-Mitteilung. Zu seinen neuen Aufgaben bei den Hanseaten hielt er sich zunächst bedeckt: „Mit den Verantwortlichen bin ich derzeit in guten Gesprächen. Ich denke, in vier Wochen können wir mehr sagen, in welche Richtung es geht.“

Seinen letzten Einsatz im Werder-Dress hatte Borowski am 34. Spieltag der Vorsaison. Im Heimspiel gegen Schalke 04 wurde der seit 2010 von Verletzungen und Operationen geplagte Mittelfeldakteur verabschiedet. Der gebürtige Neubrandenburger gewann 2004 mit Werder das Double, an dem er mit zwei Toren im DFB-Pokalfinale maßgeblichen Anteil hatte. Mit der Nationalmannschaft wurde er 2006 WM-Dritter und zwei Jahre später EM-Zweiter.

dpa

19.09.2012
Manuel Becker 20.09.2012