Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort 1. Kreisklasse A: Rollshausen/Obernfeld siegt im Topspiel
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort 1. Kreisklasse A: Rollshausen/Obernfeld siegt im Topspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 27.10.2013
Fast synchron: Ignacio Tejedor Moveno (3. v.l.) und Raphael Kopp (2.v.r.) von der SG Rollshausen/Obernfeld  gehen ebenso zum Kopfball wie Höherbergs Kapitän Markus Gehrke (r). Quelle: Schneemann
Anzeige
Eichsfeld

Das Abstiegsspiel gewann der TSV Ebergötzen gegen Nachbarn DJK Krebeck mit 2:0. Keine Probleme hatte Gieboldehausen bei  seinem  6:0-Heimerfolg über die abstiegsbedrohte SG Gleichen. Die Partie SV SW Bernshausen gegen die zweite Mannschaft von TSV Landolfshausen wurde abgebrochen.

SG Rollshausen/ObernfeldFC Höherberg 5:3 (4:1). Die SG Rollshausen/Obernfeld überrannte die Gäste vom FC Höherberg in den ersten Minuten. Fast jeder Angriff wurde mit einem Tor abgeschlossen. Nach zehn Minuten stand es bereits 3:0 für das Heimteam. In dieser Phase sah die Gästeabwehr alles andere als sicher aus.

Anzeige

Dabei fackelten die Stürmer in ihren Aktionen auch nicht lange und zogen aus jeder sich bietenden Position ab. Im zweiten Durchgang war die Partie ausgeglichen. Die Vorentscheidung war der Foulelfmeter zum 5:1. Am Ende wurde es noch einmal spannend.

Tore: 1:0 M. Wüstefeld (2.), Kopfball nach einem Freistoß, 2:0 L. Müller (6.), vollstreckte nach einer Hereingabe von rechts durch Erol Saciri, 3:0 L. Müller (10.), erläuft einen Abschlag von SG-Keeper Serdan Saciri vor der Strafraumgrenze und schiebt den Ball am Torwart vorbei, 3:1 Neumann (23.), FE., 4:1 Morendo (42.), 5:1 Kopp (57.FE), 5:2/5:3 Schüssler (60.,85.).

TSV Seulingen – VfB Sattenhausen 10:2 (4:0). Das klare Ergebnis bringt die Überlegenheit der Seulinger gegen den Aufsteiger zum Ausdruck. In der fairen Partie hätte der Sieg sogar noch höher ausfallen können. 

Tore: 1:0/2:0/3:0/4:0 Erkan Beyazit (16.,25.,42.,45.), mit einem Hattrick, 5:0 M. Münter (51.), 6:0 Erkan Beyazit (53.), 6:1 Karakaya (59.,FE), 7:1 Triebe (65.), 8:1 Erkan Beyazit (68.), 9:1 Habig (71.), 9:2 Lauer (74.), 10:2 Steinhauser (90.).

TSV EbergötzenDJK Krebeck 2:0 (1:0). Es war ein Kampfspiel über 90 Minuten. Obwohl für beide Teams sehr viel auf dem Spiel stand, war es ein faires Duell. Aufgrund der Spielanteile und Überlegenheit geht der Sieg für die Gastgeber in Ordnung. – Tore:1:0 J. Roland (25.), 2:0 Busching (68.).

SV Eintracht GieboldehausenSG Gleichen 6:0 (3:0). Für Eintracht Gieboldehausen war es ein hochverdienter Sieg. Über die gesamte Spielzeit waren die Eintrachtler die spielbestimmende Mannschaft und hatten den Gegner zu jeder Zeit voll im Griff. Eintracht-Trainer André Metenyszyn war insbesondere von der Leistung seiner Spieler Andre Wüstefeld und Florian Henne sehr angetan.

In der 80. Minute vergaben die Gieboldehäuser einen Foulelfmeter. – Tore: 1:0 Konrat (23.), 2:0/3:0/4:0 Wüstefeld (26.,40.,57.), 5:0 Bartels (70.), 6:0 Felk (80.).

SV SW BernshausenTSV Landolfshausen II. Beim Stand von 0:0 wurde das Spiel in der 45. Minute nach einem schweren Gewitter vom Schiedsrichter abgebrochen. Mehrere Zentimeter hoch stand das Wasser im Mittelkreis und in den beiden Strafräumen. Bis zum Abbruch war es eine ausgeglichene Partie.

det