Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort 8. Sparkasse-Göttingen-Cup: Zwölf Teams aus der Region dabei
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort 8. Sparkasse-Göttingen-Cup: Zwölf Teams aus der Region dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 11.07.2013
Finale 2012: Daniel Obermann vom SCW (l.) gegen Jannik Psotta (SVG).
Finale 2012: Daniel Obermann vom SCW (l.) gegen Jannik Psotta (SVG). Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Nur noch zwölf Teams gehen in drei Gruppen an den Start. In der zweiten Vorrundenpartie der Hesse-Transporte-Gruppe stehen sich heute ebenfalls am Sandweg um 19.30 Uhr die Bezirksligisten TSV Landolfshausen und SC Hainberg gegenüber.

Offiziell eröffnet wird das Turnier bereits um 17.15 Uhr. Veranstalter des Cups sind neben der SVG traditionell der FC Grone und der SCW, der in diesem Jahr 100-jähriges Bestehen feiert. Aus diesem Grund werden die Halbfinals und das Endspiel, das am Sonnabend, 27. Juli, um 16 Uhr angepfiffen wird, auf der Bezirkssportanlage Weende ausgetragen.

„Wir haben uns nach einem Gespräch mit den Vereinen dazu entschlossen, das Teilnehmerfeld zu reduzieren, keine unterklassigen Vereine einzuladen und die Dauer von drei auf zwei Wochen zu verkürzen“, sagt Reinhold Napp, Vorsitzender des Mitausrichters SVG. Die Schwarz-Weißen sind nicht nur Cupverteidiger, sondern als höchstklassig spielendes Team auch Top-Favorit auf den Turniersieg. Napp zählt außerdem Bovenden, Hainberg und Lenglern zum Favoritenkreis.

Den Tageblatt-Torjägerpokal hat sich im vergangenen Jahr der heutige 05-Stürmer Grzegorz Podolczak (damals SVG) gesichert. Oberligist 1. SC 05 hatte wie im vergangenen Jahr wegen einer möglichen Überschneidung mit der ersten NFV-Pokalrunde frühzeitig abgesagt.

Weitere Informationen unter sparkassegoettingencup.de

Von Eduard Warda