Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Bezirksliga: Bilshausen bezwingt Petershütte mit 6:1
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Bezirksliga: Bilshausen bezwingt Petershütte mit 6:1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 22.09.2013
Auf den Ball fokussiert: Marvin Hollenbach (l.) vom SV Bilshausen gegen Oleyniczak (Petershütte). Quelle: Lüder
Anzeige
Bilshausen

Den Bilshäuser Torreigen eröffnete Ellrott höchstpersönlich: Xavier Rosenthal spielte einen klugen Pass auf den Bilshäuser Top-Torjäger, der eiskalt zum 1:0 verwandelte (10.).

Der SV wollten nachlegen: So versuchte wieder Rosenthal einen scharfen Pass auf Ellrott zu spielen, dieser rutschte jedoch am Leder vorbei. Tuspo-Keeper Mull verfehlte ebenfalls den Ball und der Pass trullerte zur 2:0-Halbzeitführung ins Tor (23.).

Anzeige

Nach dem Seitenwechsel stand Dennis Ellrott dann ganz im Fokus des Geschehens, markierte drei Tore innerhalb von elf Minuten. Zunächst war es wieder der stark aufspielende Xavier Rosenthal, der mit Tempo in den Strafraum der Gäste eindrang, wieder clever den Mitspieler suchte und den Fuß von Ellrott fand, welcher zum 3:0 abstaubte (52.).

Kurz darauf war es erneut Rosenthal, der frei vor Mull auftauchte und sich abermals für den Querpass entschied. Ellrott belohnte diese Uneigennützigkeit mit dem 4:0 (55.).

„Es kommt nicht so häufig vor"

Beim dritten Streich von Dennis Ellrott nahm die Kugel noch eine Zwischenstation: Rosenthal legte im Strafraum auf Meyer ab, jedoch entschied auch er sich für den Pass, so dass Ellrott locker zum 5:0 einschieben konnte (63.).

Danach verflachte die Partie und Petershütte hatte seine erste Torchance. SV-Keeper Fabian Paul stürmte aus dem Tor und brachte einen Tusporaner zu Fall. Schiedrichter Geismann entschied auf Strafstoß, den Oleyniczak verwandelte (75.).

Den Schlusspunkt der Begegnung setzte der eingewechselte Joachim Böttger. Er vollendete nach Vorlage von Scholle zum 6:1 (80.). SV-Trainer Hellmich resümierte: „Es kommt nicht so häufig vor, dass wir sechs Tore schießen.“

SVB: Paul – Krautwurst, Meyer, N. Hollenbach, Hungerland (70. Böttger) – Rohland, Jüttner (70. Scholle), Knieriemen (70. Engelhardt), M. HollenbachEllrott, Rosenthal.

Tore: 1:0 Ellrott (10.), nach feiner Vorarbeit von Rosenthal; 2:0 Rosenthal (23.), als Pass gedachter Ball findet Weg ins Tor; 3:0 Ellrott (52.), nach Querpass von Rosenthal; 4:0 Ellrott (55.), ebenfalls nach Querpass von Rosenthal; 5:0 Ellrott (63.), nach Vorlage von Meyer; 5:1 Oleyniczak (75.), verwandelt einen Foulelfmeter; 6:1 Böttger (80.), nach Vorlage von Scholle.

Von Johannes Wollborn