Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Bremer und Co. können Halbfinale perfekt machen
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Bremer und Co. können Halbfinale perfekt machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 22.08.2013
Pauline Bremer Quelle: CR
Anzeige
Göttingen

Am Donnerstag um 15 Uhr steht für Bremer und Co. die nächste Bewährungsprobe an: Mit einem Sieg gegen Schweden würde sich die DFB-Elf bereits für das Halbfinale qualifizieren.

Der Spielplan stellt sich für die deutschen U-19-Frauen ein wenig kurios dar: Das A-Team hatte beim Gewinn des EM-Titels im vergangenen Monat in Schweden in der Vorschlussrunde den Gastgeber ausgeschaltet, um im Endspiel gegen Norwegen zu gewinnen. In Wales läuft es genau umgekehrt: Im ersten Spiel ging es gegen Norwegen, heute heißt der Gegner Schweden. So gesehen, müsste danach ein Spiel gegen Italien anstehen, doch da hören die Parallelen auf: Im letzten Gruppenspiel für den Nachwuchs heißt der Gegner am Sonntag um 16 Uhr Finnland.

Foul an Bremer

Bremer und ihre Mitspielerinnen setzen fest darauf, dass die Partie gegen Finnland mehr oder weniger bedeutungslos ist, weil das Halbfinale bereits mit einem Sieg über Schweden erreicht worden ist. Und das aus gutem Grund: Nach dem furiosen Auftakt gegen Norwegen mit zwei Treffern von Bremers Sturmpartnerin Linda Dallmann (12., 15.) und dem Bremer-Tor in der 21. Minute strotzt das Team vor Selbstbewusstsein. Ihre beiden anderen Tore erzielte Bremer, die trotz ihrer Jugend schnell in den Kader des Erstligisten Turbine Potsdam aufgerückt ist, in der 39. und 43. Minute. In der 34. Minute hatte es nach Foul an Bremer noch einen Strafstoß gegeben, doch Lina Magull scheiterte.

„Wir haben Respekt vor Schweden und werden gut vorbereitet und konzentriert ins Spiel gehen“, sagt Bremers Teamkameradin Merle Barth. Mit einer Bremer in Top-Form dürften die Chancen ähnlich gut stehen wie im Spiel gegen Norwegen.

war

Mehr zum Thema

Für die Frauen-Nationalmannschaft war die Partie gegen Norwegen das letzte Spiel des EM-Turniers, und die deutschen Fußballerinnen wurden vor etwas mehr als drei Wochen durch einen 1:0-Sieg Europameister. Für den Nachwuchs der U-19-Frauen mit der Göttingerin Pauline Bremer hat die EM in Wales am Montag mit einem Gruppenspiel gegen Norwegen begonnen.

19.08.2013

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Fußball-EM in Schweden bisher durchwachsene Leistungen gezeigt. Sandra Hallmann, Trainerin und -Ausbilderin des Fußballkreises Göttingen, erklärt im Interview, warum.

19.07.2013

Pauline Bremer steht vor dem größten Spiel ihrer jungen Fußball-Karriere. Und das, obwohl die gebürtige Göttingerin U-17-Europameisterin ist und im Halbfinale der U-17-Weltmeisterschaft gestanden hat.

17.05.2013