Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Budenzauber startet mit zahlreichen Turnieren in der Region Göttingen
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Budenzauber startet mit zahlreichen Turnieren in der Region Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 04.12.2019
Die SVG Göttingen geht als Titelverteidiger in den neu benannten Einbecker Brauhaus Cup 2019 Quelle: Foto: Pförtner
Anzeige
Göttingen/Eichsfeld

Hallenfußball, wie es früher war, gibt jedoch nur noch selten. Viele Veranstalter klagen über Schwierigkeiten bei der Zusammenstellung der Teilnehmerfelder. Die Teams konzentrieren sich auf die Feldsaison oder haben Angst vor Verletzungen. Dennoch gibt es in der Region Göttingen immer noch viele attraktive Hallenturniere.

Den Anfang macht am Wochenende (7. und 8. Dezember) der KSN+VGH Junior Cup in der Northeimer Schuwallhalle. Bei dem überregionalen Turnier für C-Junioren (U14) gehen insgesamt 14 Teams an den Start, wovon Gastgeber Eintracht Northeim den einzigen regionalen Starter stellt.

Als prominenten Teilnehmer ist zum ersten Mal das österreichische Team von Austria Wien mit dabei. Zudem gehen namhafte Nachwuchsteams der Erst- und Zweiligisten in Northeim an den Start. Titelverteidiger ist der Hamburger SV.

Die Vorrundenspiele beginnen am Sonnabend um 9 Uhr mit jeweils zwei 7er-Gruppen. Die Endrunde findet am Sonntag ebenfalls ab 9 Uhr statt, das Endspiel ist für 15.30 Uhr geplant.

Leine-Cup wieder in Groß Schneen

Nur eine Woche später können in der neu gebauten Sporthalle in Groß Schneen die Herrenfußballer beim Leine-Cup der SG Niedernjesa ihre technischen Fertigkeiten unter Beweis stellen. Das traditionelle Turnier fand im vergangenen Jahr in Rosdorf statt, kehrt aber jetzt wieder zum bewährten Standort zurück.

Bereits am Freitagabend, 13. Dezember, startet das Turnier mit der Vorrunde des Hauptturniers, dessen Endrunde am Sonntag, 15. Dezember, ausgetragen wird. Zudem finden Turniere für Teams der untereren Kreisklassen und Altherren statt.

Nicht dabei im Hallenfußball-Kalender ist das traditionelle Günter Brosenne Turnier in Adelebsen, dass in diesem Jahr zum 30. Mal stattgefunden hätte. Grund seien die nicht nutzbaren Kabinen und Duschen, daher habe sich der TSV Adelebsen entschieden, das Turnier frühzeitig abzusagen, heißt es auf der Facebookseite des Vereins.

SV Breitenberg klagt über fehlendes Interesse

Stattfinden wird hingegen der Duderstädter Sparkassen-Cup, den der SV Germania Breitenberg am 28. Dezember, in der Duderstädter Sporthalle „Auf der Klappe“ veranstaltet. „Wir haben schon arg zu kämpfen und liegen aktuell gerade einmal bei acht Mannschaft“, klagt Bernd Deppe, Vorsitzender der Germanen. Deppe spricht viele parallel Turniere, unter anderem in der Göttinger Sparkassen-Arena, an.

„Selbst die Eichsfelder Mannschaften nehmen kaum noch teil. Rotenberg fährt nach Göttingen und Teams wie Höherberg oder Hahle spielen nicht in der Halle“, so Deppe. Das Teilnehmerfeld ist dennoch gut besetzt, denn mit der SG Bergdörfer und SV Blau-Weiß Bilshausen gehen immerhin zwei Bezirksligateams an den Start.

Der Einbecker Brauhaus Cup 2019 wird in diesem Jahr vom FC Grone und der SVG gemeinsam ausgerichtet. Vom 27. bis 29. Dezember gehen 24 Teams im Hallenviereck der Sparkassen-Arena auf Torejagd. „Wir haben uns nach fünf Jahren geeinigt wieder zusammenzuarbeiten und haben die Kräfte zu bündeln. Die Vereine sind in den Vorjahren an ihre Grenzen gestoßen“, sagt SVG-Abteilungsleiter Thorsten Tunkel.

Die Zwischenrunde wurde ein wenig modifiziert, so dass die Teams am Finaltag mehr Partien haben. „Das Teilnehmerfeld voll zu bekommen erweist sich als äußerst schwierig. Wir haben erneut die beiden U19-Teams von Northeim und 05 dabei“, so Tunkel, der sich auf ein Wiedersehen mit Ex-SVG-Trainer Knut Nolte, der mit Bilshausen dabei sein wird, freut.

Von Jan-Philipp Brömsen

Der Hallenfußball boomt nicht gerade. Zu Beginn der Saison stellt Hans-Dieter Dethlefs, Vorsitzender des Fußballkreises Göttingen-Osterode, im Tageblatt-Interview klar: „Die Vereine haben große Schwierigkeiten.“

04.12.2019
GT / ET NFV-Kreis Göttingen-Osterode - Silberne Kreisehrennadel für Jürgen Maur

Zwei langjährige Sportgerichts-Beisitzer wurden vom NFV-Kreis Göttingen-Osterode ausgezeichnet. Jürgen Maur (Mingerode) und Rainer Schiffner (Herzberg) haben sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich engagiert.

04.12.2019

Fußball-Kreisligist SV Eintracht Hahle hat in der Winterpause zwei neue Spieler verpflichtet: Mit dem ehemaligen Rotenberger Alessandro Pizzano und Routinier Sebastian Genzel wechseln zwei Akteure ins Eichsfeld, die schon höherklassige Erfahrungen mitbringen.

03.12.2019