Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Desingeröder Keeper Mario Schneemann Garant für Remis
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Desingeröder Keeper Mario Schneemann Garant für Remis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 14.10.2013
Voller Einsatz: Florian Rudolph (Mitte) vom SV Bernshausen II packt gegen Tilo Ronnenberg vom SV Seeburg II die Grätsche aus. Quelle: Schneemann
Anzeige
Eichsfeld

Heimniederlagen gab es für SG Rollshausen/Obernfeld/Gieboldehausen II (0:2 gegen RSV Geismar-Göttingen 05 II) und die SG Pferdeberg II (2:7 gegen SC Hainberg III).

2. Kreisklasse A

Anzeige

SG Westerode/Werxhausen – DJK Desingerode II 1:1 (1:1). DJK-Keeper Mario Schneemann rettete den Desingerödern mit zahlreichen guten Paraden einen Punkt. Aufgrund der Spielanteile und Chancen hätten die Gastgeber das Nachbarderby eigentlich klar für sich entscheiden müssen, kassierten nach dem Führungstor jedoch postwendend den Ausgleich.
Tore: 1:0 St. Bömeke (29.), 1:1 Kittel (30.).

SG Rollshausen/Obernfeld/Gieboldehausen II – RSV Geismar-Göttingen 05 II 0:2 (0:2). Die SG nutzte ihre Chancen – im Gegensatz zu den Göttingern – nicht. In der Tabelle liegt die SG mit neun Punkten aus acht Spielen auf dem sechsten Platz.
Tore: 0.1 Rohde (10.), 0:2 Köpps (45.).

SG Pferdeberg II – SC Hainberg III 2:7 (1:2). Die ersten 45 Minuten waren ausgeglichen, danach waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft und kamen zu einem nie gefährdeten Auswärts-Erfolg.
Tore: 0:1 Th. Radschunat (8.), 1:1 Senge (15.), 1:2 Leusen (25.), 1:3 Firk (48.), 1:4 Sörries (50.), 2:4 Kurze (52.), 2:5 Kreen (67.), 2:6/2:7 Firk (75.,80.).

TSV Waake/Bösinghausen – TSV Klein Lengden 3:6 (1:5). Nach Aussage der Gastgeber war die Partie ausgeglichen. Fünf Tore in den ersten 33 Minuten sorgten für die Vorentscheidung zugunsten von Klein Lengden, die mit 17 Punkten Vierter sind.
Tore: 0:1/0:2 Rempe (6.,15.), 0:3/0:4 Schallenberg (22.,25.), 0:5 Milde (33.), 1:5 M. Knauf (43.), 2:5 Albertus (62.), 2:6 Schallenberg (72.,FE), 3:6 M. Treiber (78.).

SG Rhume II – SG Zorge/Wieda 6:0 (3:0). Die Gäste können sich bei ihrem Keeper bedanken, der eine höhere Niederlage verhinderte. – Tore: 1:0 Hose (17.), 2:0 Gasi (34.), 3:0 Mühlhaus (37.), 4:0 Hose (66.), 5:0 Wiedenbrügge (71.), 6:0 Seciri (85.).

SV SW Bernshausen II – SV Seeburg II 2:1 (1:0 .). Es war ein typisches Nachbarderby mit einem gerechten Ausgang. – Tore: 1:0 Leibling (37.), 1:1 N. Müller (49.), 2:1 Freckmann (76.).