Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Eintracht Hahle tritt beim Tabellenführer an
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Eintracht Hahle tritt beim Tabellenführer an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 18.05.2018
Schweres Spiel für den SC Pferdeberg Gerblingerode.
Anzeige
Eichsfeld

Alle Spiele werden am Sonnabend um 16 Uhr angepfiffen.

SV Groß Ellershausen/Hetjershausen – SV Eintracht Hahle (Hinspiel 2:2). Gern erinnert sich Eintracht Hahle an das Hinrundenspiel, bei dem der nicht unverdiente Ausgleich in der Nachspielzeit fiel. Weiterhin ist es bei den Eichsfeldern personell eng, auch für das Spiel beim Titelanwärter. Zuletzt waren die Leistungen der Gastgeber sehr schwankend, aus diesem Grund sind die Eichsfelder nicht chancenlos.

Anzeige

SV Germania BreitenbergSC HarzTor (Hinspiel 2:0). Der Druck bei den Gästen ist wesentlich höher als bei den Breitenbergern. Deshalb werden sie sich auf einen kampfstarken Gegner einstellen müssen. Nach Aussage des Germania Co-Trainers Elmar Böning kann das Trainer-Duo auf alle Spieler zurückgreifen. Sie wollen den Heimvorteil nutzen und gegen die Harzer gewinnen.

SC Pferdeberg GerblingerodeSV Türkgücü Münden (Hinspiel 1:1). „Mir werden neun Spieler wegen Verletzungen nicht zur Verfügung stehen. Dennoch werden wir wieder mit Leuten aus der zweiten Mannschaft eine schlagkräftige Mannschaft aufbieten“, ist SC-Trainer Ludger Wüstefeld überzeugt. Gegen die starken Mündener hat sein Team nichts zu verlieren – im Hinspiel hat es unter ähnlichen Voraussetzungen auch einen Punkt geholt.

Die weiteren Spiele: Tuspo Petershütte II – SV Scharzfeld (Freitag, 19 Uhr), Nikolausberger SC – RSV Geismar-Göttingen 05, SV Dosl. Spor Osterode – SG GW Hagenberg, SSV NeuhofVfB Südharz, TSV Groß SchneenDSC Dransfeld (alle Sonnabend, 16 Uhr), Tuspo Petershütte II – SC HarzTor (Montag, 12.15 Uhr), SSV Neuhof – SG GW Hagenberg, Nikolausberger SC – SV Dosl. Spor Osterode (beide Montag, 15 Uhr).

Von Hans-Dieter Dethlefs

Fußball vor Ort 1. Fußball-Kreisklasse Nord - FC SeeBern im Nachbarduell Favorit
18.05.2018
18.05.2018