Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Eintracht Northeim gastiert bei MTV Wolfenbüttel
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Eintracht Northeim gastiert bei MTV Wolfenbüttel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 16.08.2019
Eintracht Northeim (rot), hier gegen VFV Hildesheim, trifft im dritten Saisonspiel am Sonnabend beim MTV Wolfenbüttel an Quelle: Andreas Ambs
Anzeige
Northeim

Die Rhumestädter konnten nach der Auftaktniederlage gegen Arminia Hannover beim TB Uphusen die ersten drei Punkte einfahren und wollen auch in Wolfenbüttel an die Leistung anknüpfen. Der MTV feierte am vergangenen Wochenende beim 4:3-Sieg gegen Spelle-Venhaus ebenfalls den ersten Saisonsieg. Das Team von Trainer Habil Turhan strebt nach dem Last-Minute-Klassenerhalt in der vergangenen Saison diesmal den frühzeitigen Klassenerhalt an.

Schneegans sieht Team auf gutem Weg

Bei der Eintracht fehlen weiterhin Jannik Strüber, Christian Horst, Julian Kratzert und Melvin Zimmermann (alle Reha). Zudem sind Carim Blötz und Lukas Bode angeschlagen. „Nach Platz zwei im Vorjahr wird auch Wolfenbüttel mit Respekt gegen uns antreten. Ich erwarte den MTV sehr kämpferisch und zweikampfstark“, so Trainer Simon Schneegans, der sein Team auf einem guten Weg sieht, zumal zuletzt mit einem größeren Kader trainiert werden konnte.

„Die Stärke als dem vergangenen Jahr haben wir noch nicht erreicht, dennoch haben wir gut gearbeitet und ich habe schon einige Verbesserungen gesehen“ sagt der Eintracht-Coach. Nach der 2:3-Niederlage gegen Arminia zum Ligaauftakt und dem Pokal-Aus gegen Hildesheim standen die Northeim beim Gastspiel in Uphusen schon unter Druck, meisterten die Aufgabe aber mit einem 1:0-Erfolg. „Wir sind mit großer Ungewissheit nach Uphusen gereist. Die Mannschaft hat eine tolle Teamleistung gezeigt – das war sehr wichtig“, ergänzt Schneegans.

Von Jan-Philipp Brömsen

In der ersten Runde des Sparkassen-Pokals der A-Junioren hat der I. SC Göttingen 05 seine Aufgabe beim Landesliga-Aufsteiger JFV Eichsfeld souverän mit 6:1 (2:0) gelöst. Die Schwarz-Gelben treffen in der zweiten Runde am kommenden Mittwoch, 21. August, 19 Uhr auf den Ligakonkurrenten Eintracht Northeim.

15.08.2019

In der 1. Fußball-Kreisklasse Nord kommt es am Sonntag, 18. August, zum Derby zwischen der Spielgemeinschaft Pferdeberg und dem SC Eichsfeld. Der FC SeeBern muss beim FC Eisdorf antreten. Beide Spiele werden um 15 Uhr angepfiffen.

15.08.2019

In der 1. Fußball-Kreisklasse Süd trennten sich der TSV Holtensen und Nachbar SG Harste/Lenglern mit 2:2: Das hitze und teilweise überharte Derby hatte jedoch einen Faden Beigeschmack.

15.08.2019