Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort FC SeeBern gewinnt 7:0 im Eichsfeld-Duell
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort FC SeeBern gewinnt 7:0 im Eichsfeld-Duell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 25.08.2019
Viele Tore gab es im Eichsfeld-Duell. Quelle: DPA
Anzeige
Eichsfeld

Ebenfalls überlegen war der Erfolg des SC Eichsfeld gegen den SV RW Hörden mit einem 5:1. Der TSV Ebergötzen verlor sein Heimspiel gegen den SV Lerbach mit 1:4.

FC SeeBern – SG Pferdeberg 7:0 (2:0). Die ersten 20 Minuten verliefen schleppend, es fehlte auf beiden Seiten der Spielfluss. Danach war es eine eindeutige Angelegenheit für die Gastgeber. Aufgrund der Überlegenheit hätte der Derbysieg auch zweistellig ausfallen können. Bei den bisher sieglosen Gästen macht sich das Fehlen einiger Leistungsträger bemerkbar. In drei Spielen kassierten sie immerhin 15 Tore. – Tore: 1:0/2:0 Goldmann (31.,36.), 3:0 Curdt (48.), 4:0/5:0 Kanngießer (52.,53.), 6:0 Curdt (62.), 7:0 Goldmann (82.).

Anzeige

SC Eichsfeld - SV RW Hörden 5:1 (1:0). Die ersten 45 Minuten waren von beiden Teams schwach. Nach dem Seitenwechsel war es ein Spiel auf ein Tor. Aufgrund der zahlreichen Chancen hätte der Sieg für die Gastgeber höher ausfallen können. – Tore: 1:0 Armbrecht (2.), 1:1 Laule (49.), 2:1 Bömeke (59.), 3:1 Armbrecht (63.), 4:1/5:1 Eckermann (78.,80.).

TSV Ebergötzen – SV Lerbach 1:4 (1:1). Im Kellerduell unterlag der TSV Ebergötzen durch gut vorgetragene Konterangriffe der Gäste aus dem Harz verdient. Beim Seitenwechsel war die Welt für die Gastgeber noch in Ordnung. Sie gehen einer schweren Saison entgegen. Tore: 0:1 (7.), 1:1 M. Treiber (27.), 1:2, 1:3, 1:4.

Von Hans-Dieter Dethlefs

Anzeige