Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Frauen-Oberliga: Keine Punkte für ESV Rot-Weiß und Renshausen
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Frauen-Oberliga: Keine Punkte für ESV Rot-Weiß und Renshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 23.04.2019
Duell aus der vergangenen Saison zwischen dem ESV Rot-Weiß und dem FFC Renshausen. Am Wochenende holte beide Teams keine Punkte, Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Göttingen/Eichsfeld

ESV R-W GöttingenMTV Barum 0:3 (0:2). In dem Nachholspiel traten beide Teams ersatzgeschwächt an, der Gast konnte die personellen Ausfälle jedoch besser kompensieren und nahm drei Zähler mit. Die Partie begann jedoch ausgeglichen und der ESV hatte einige gute Chancen aus dem Spiel heraus: Omelan (6.) und Eisenberger-Meyer (16.) verpassten die Chance zur Führung für die Gastgeberinnen. Anders die Gäste aus der Nähe von Lüneburg. Nach einer Ecke köpfte in der 28. Minute Selina Schulz, einst bei den B-Mädchen des VFL Wolfsburg aktiv, zur Führung ein. Nach einem Abstimmungsproblem in der ESV-Defensive erhöhte Alina Botzum nur vier Minuten sogar auf 2:0 für den MTV.

Nach dem Seitenwechsel versuchte die Martin-Elf noch einmal alles, jedoch konnten die Göttingerinnen die Partie nicht mehr drehen und bekamen kurz vor dem Schlusspfiff nach einem erneuten Abwehrfehler das 0:3 durch Freya-Yolanda Wittersheim. „Eine verdiente Niederlage, die aufgrund der Personalsituation einkalkuliert werden musste“, so Trainer Martin. Am kommenden Sonntag, 28. April, treten die Eisenbahnerinnen zum Derby bei der SVG an.

Der FFC Renshausen kassierte beim SV Hastenbeck eine 0:3-Niederlage. Bereits zur Pause führten die Gastgeberinnen mit 1:0, ehe nach dem Seitenwechsel zwei weitere Treffer folgten. Die Eichsfelderinnen sind nunmehr auf den fünften Tabellenplatz abgerutscht.

Von Jan-Philipp Brömsen

Beim Fußball-Landesligisten SVG Göttingen läuft es nicht nur sportlich: Wie der Verein am Dienstagvormittag bekannt gab, haben bereits 15 Spieler des aktuellen Kaders für die kommende Saison 2019/2020 ihre Zusage gegeben. Die Sandweg-Elf arbeitet an der Zukunft – erfolgreich und mit Kontinuität.

23.04.2019

Beide Göttinger Teams haben das Halbfinale des Bezirkspokals erreicht – und treffen dort aufeinander. Sparta setzte sich nach spätem Ausgleich 6:4 nach Elfmeterschießen gegen Kästorf durch. Auch der I. SC Göttingen 05 machte es spannend: Den Treffer zum 3:2 erziele Bartels ebenfalls erst in der Nachspielzeit.

22.04.2019

In der 1. Fußball-Kreisklasse Süd bleibt der Kampf um den Aufstieg weiterhin spannend: Der TSV Holtensen hat im Spitzenspiel gegen Tabellenführer DSC Dransfeld mit 2:1 gewonnen und klettert auf Rang zwei. Eine überraschende Niederlage kassierte der FC Niemetal beim SC Hainberg II.

23.04.2019