Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Frauenfußball: Groß Schneen verzichtet auf Bezirksliga-Spiel gegen Sparta II
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Frauenfußball: Groß Schneen verzichtet auf Bezirksliga-Spiel gegen Sparta II
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 29.10.2013
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Göttingen

In der Bezirksliga musste der TSV Groß Schneen die Partie gegen Sparta II wegen Terminüberschneidung absagen und auf die Punkte kampflos verzichten.

  • Landesliga

FSG Hattorf/Osterode – SVG 1:1 (0:0). Die SVG ließ den Ball gut laufen, aber in Tornähe wollte der finale Pass nicht gelingen. So wurde es trotz Feldüberlegenheit nur selten gefährlich vor dem Hattorfer Tor.

Anzeige

Ein gefährlicher Drehschuss von Caroline Müller und eine Ablage auf Sophie Weigand, deren Schuss gehalten wurde, war alles, was erfolgversprechend erarbeitet wurde. Nach der Pause ging Hattorf völlig unerwartet in Führung. Ein Schuss aus mehr als 20 Metern schlug mit Windunterstützung unhaltbar im Winkel ein.

Die SVG drängte auf den Ausgleich, musste aber einen weiteren Schock verkraften. Nach Foul an Jana Jaschewski musste die letzte etatmäßige Innenverteidigerin verletzt vom Platz. Für sie kam mit Kim Neufeld eine Offensivspielerin, was zu zahlreichen Umstellungen führte. Die SVG ließ sich nicht beirren, musste aber bis zu 89. Minute warten, ehe Müller sich entscheidend durchsetzte und das hoch verdiente 1:1 erzielte.

  • Bezirksliga

Sparta II – TSV Groß Schneen 5:0-Wertung. Da der 26.Oktober der einzige noch freie Termin für das Casting des VfL Wolfsburg in den Regionen Südniedersachsen, Thüringen und Nordhessen war (Tageblatt berichtete) und die Aktion ohne die Mithilfe der Groß Schneener Spielerinnen nicht durchführbar gewesen wäre, hatte der TSV vergeblich versucht, das Spiel verlegen zu lassen. So musste Groß Schneen zähneknirschend die 0:5-Wertung hinnehmen.

  • Kreisliga

FC Mingerode – ESV Rot-Weiß II 0:6 (0:3). – Tore: 0:1 Kunze (14.), 0:2 Wolf (22.), 0:3 Müller (34.), 0:4 Kunze (65.), 0:5 Wolf (69.), 0:6 Eisfeld (74.).

FC Lindenberg AdelebsenTSV Nesselröden 3:2 (1:0). – Tore: 1:0 Cartschau (30./FE), 1:1 Richter (58.), 1:2 Henkel (65.), 2:2, 3:2 Cartschau (70., 90.).

RSV 05 – SG Wulften/Sösetal 5:1 (2:1). – Tore: 0:1 Murken (9.), 1:1 König (18.), 2:1 Bouter (25.), 3:1 König (73.), 4:1 Bouter (80.), 5:1 Senge (84.).

FC Hebenshausen – SG Grone/Sieboldshausen 7:1. – Tore nicht gemeldet.

  • Kreisklasse 7er/9er Staffel

SV Ballenhausen – VfB Sattenhausen 4:1 – Tore: 1:0 B. Bachmann, 2:0 Rosenthal-Niemeyer, 3:0/4:0 Hasenohr, 4:1 n. gem.

mc