Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort FFC Renshausen unterliegt PSV Grün-Weiß Hildesheim auswärts mit 0:1
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort FFC Renshausen unterliegt PSV Grün-Weiß Hildesheim auswärts mit 0:1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 10.09.2013
Bleibt ohne Punkte: Desiree Gries (links) vom FFC Renshausen. Quelle: JOK
Anzeige
Eichsfeld

„Es war ein ausgeglichenes Spiel mit einem Ergebnis, das letztendlich so in Ordnung geht, auch wenn wir einige gute Chancen hatten“, berichtete FFC-Trainer Wendelin Biermann, der gerne einen Zähler mit ins Eichsfeld genommen hätte, seinem Team aber letztlich keinen Vorwurf machen wollte: „Mit der Leistung, die wir gebracht haben, kann ich leben.“ Die Renshäuserinnen hätten speziell aus ihrer starken Startphase, in der sie überlegen waren, Kapital schlagen können, doch das FFC-Schwestern-Sturmduo Linda und Lisa Schwerthelm setzte seine Schüsse knapp neben das gegnerische Gehäuse.

Nach gut 20 Minuten kippte die Begegnung jedoch, weil Hildesheim im Mittelfeld dominanter wurde und speziell in der Zentrale mehr Zugriff auf das Spiel fand. Der Führungstreffer, der nach einem Querschläger in der FFC-Defensive fiel, war in der Entstehung glücklich, in der Ausführung aber technisch anspruchsvoll:  Arzbach nahm den Ball im Sechzehnmeterraum an und lupfte ihn über Renshausens Torfrau Frauke Jurgeleit zum 1:0 in die Maschen (24.). „Das war ein bisschen Pech für uns, aber auch super gemacht“, erkannte Wendelin Biermann neidlos an.

Anzeige

„Trainieren, trainieren, trainieren"

Kurz darauf  besaßen die Eichsfelderinnen nach einer Ecke die Riesenchance zum Ausgleich, doch Desiree Gries und Lalé Jung brachten das Spielgerät aus kürzester Distanz nicht über die Linie. „Dass der Ball nicht rein ging, war eigentlich unerklärlich“, haderte Biermann. Um in den kommenden Wochen erfolgreicher zu sein, müssten Fleiß und Formation stimmen, fordert Renshausens Trainer und empfiehlt „trainieren, trainieren, trainieren und komplett zu jedem Spiel reisen,  so muss das Ding laufen.“

Renshausen: Jurgeleit – Heuerding – Jung, Rink – Dix, Griess, Vollbrecht, Deppe, Meyer – Linda Schwerthelm, Lisa Schwerthelm. – Tor: 1:0 Arzbach (24.), kommt nach einem Querschläger der FFC-Defensive im Strafraum an den Ball und lupft ihn gekonnt über Frauke Jurgeleit hinweg zum  Hildesheimer Siegtreffer in die Maschen.

cro