Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Fußball-Regionsmeisterschaft der B-Juniorinnen: SVG-Mädchen verlieren Endspiel
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Fußball-Regionsmeisterschaft der B-Juniorinnen: SVG-Mädchen verlieren Endspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 20.06.2013
Anzeige
Göttingen

Die Mädchen haben wirklich alles gegeben. Taktisch, kämpferisch und spielerisch ein tolles Spiel geboten“, lobte der SVG-Trainer Reinhold Napp die Mannschaft. In den Zweikämpfen waren die Göttingerinnen einige Male, auch aufgrund überharter Aktionen, unterlegen. So fielen auch die Tore zwei und drei für den VfL in der zweiten Halbzeit. Das 0:1 war in der ersten Halbzeit nach einer Ecke gefallen.

Drei Abwehrspielerinnen haben gefehlt

Weil drei der SVG-Abwehrspielerinnen durch Schulveranstaltungen und eine private Feier gefehlt haben, hat Henrike Witt zentral in der Abwehr gespielt und ein überragendes Spiel geboten, gekrönt vom Treffer zum  1:1. Carla Oppermann bot trotz einer Erkältung im zentralen Mittelfeld eine starke Leistung.

Die SVG verabschiedete Isabell Fischer, die in der kommenden Saison beim VfL Wolfsburg spielen wird.

Spielerinnen des Jahrgangs 96

Die Spielerinnen des Jahrgangs 96 werden in der kommenden Saison in den Frauenmannschaften der SVG spielen: Jana Reinecke, Florence Paris, Katharina Herzog, Katharina Linke, Sarah Matin und Miriam Volkers rücken auf.

„Mein Trainerkollege Michael Keßler und ich sind stolz auf diese Mannschaft, zu der 23 Spielerinnen gehören. Vier von ihnen könnten noch bei den C-Juniorinnen spielen, zwei Spielerinnen kommen aus den Jahrgängen 1999 und 2000“, sagte Napp.

Ab kommender Saison in der Bezirksliga

In der neuen Saison spielt das Team in der Bezirksliga. Interessierte Spielerinnen können am kommenden Montag um 18.30 Uhr zum Probetraining an den Sandweg kommen.

kal