Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Fußball-Testspiele im Eichsfeld: Austragung fraglich
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Fußball-Testspiele im Eichsfeld: Austragung fraglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:11 16.02.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Eichsfeld

SG Bergdörfer – SV Seeburg (Dienstag, 18 Uhr, Kunstrasenplatz Duderstadt). Eigentlich wollte die SG gegen den FC Lindau testen, doch dieser sagte kurzfristig ab. Für die Lindauer springt nun Kreisligist SV Seeburg ein. Unrecht dürfte den Mannen vom Seeburger See das Duell mit dem Team von Trainer Dieter Bilbeber nicht sein, gilt es doch, gleich sieben Zugänge zu integrieren. Der Bezirksligist, der sich seit dem 6. Februar wieder im Training befindet, überprüft erstmals in diesem Jahr seine Form auf dem Feld. Mehr Praxis auf dem großen Platz haben da bereits die Seeburger, die beim 5:0 gegen den VfL Olympia Duderstadt erstmals in der Winterpausen-Vorbereitung in Testspielaktion traten.

SV Germania Breitenberg – TSV Landolfshausen (Dienstag, 20 Uhr). Das Freundschaftsspiel-Programm der Breitenberger hat es in sich. Am vergangenen Donnerstag hieß der Gegner SC Eichsfeld (5:0), am Sonntag SC Dransfeld (6:4). Ob das für den Dienstag angesetzte Duell mit dem TSV Landolfshausen aber stattfinden wird, ist noch fraglich. „Es wäre für uns natürlich ein weiterer willkommener Test, aber sowohl wir als auch Landolfshausen haben große Personalsorgen“, berichtet Germania-Spielertrainer Timo Friedrichs. „So ein Spiel macht nur Sinn, wenn beide mit der ersten Mannschaft antreten können“, betont er. cro