Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort JFV Göttingen kommt in Langenhagen unter die Räder
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort JFV Göttingen kommt in Langenhagen unter die Räder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 15.03.2012
Verärgert: Frank Krause.
Verärgert: Frank Krause. Quelle: SPF
Anzeige
Göttingen

„Wir hatten nicht die richtige Einstellung zum Spiel und zum holprigen Rasenplatz. Langenhagen war spritziger, kampf- und laufstärker und hat sich den Sieg absolut verdient“, resümierte JFV-Trainer Frank Krause. Seine Schützlinge hatten den Gegner trotz vieler Warnungen zu Beginn offenbar ein wenig unterschätzt.Langenhagen nutzte bereits nach zwei Minuten einen krassen Fehler im Göttinger Spielaufbau zur Führung. Der Gastgeber agierte aus einer kompakten und gut organisierten Abwehr heraus mit schnellen Bällen in die Spitze und brachte damit den JFV oft in Bedrängnis.

Einer dieser langen Bälle führte dann auch zum 2:0. Alexander Mut wusste sich nach einem Stellungsfehler der Abwehr nur noch durch ein Foul zu helfen, und der fällige Strafstoß wurde von Wegner sicher zum 2:0 verwandelt. Es begann die beste Phase des JFV. Erst ging ein guter Kopfball von Alexander Ludwig knapp am Tor vorbei, kurze Zeit später donnerte Finn Daube den Ball ans Lattenkreuz.

Krause kritisierte in der Halbzeit lautstark die Einstellung seines Teams und die hohe Fehlerquote. Aufgrund des verletzungsbedingt kleinen Kaders mangelte es dem Trainer jedoch an personellen Alternativen. Nach dem 0:3 bäumte sich der JFV zwar noch einmal auf, doch bis auf einen weiteren Lattentreffer sprang nichts dabei heraus. Ein Konter besiegelte schließlich die höchste Saisonpleite der Göttinger. „Aufgrund des knappen Kaders und der vielen angeschlagenen Spieler musste es einmal passieren, dass wir unter die Räder kommen. Wenn man nicht fit ist in der Niedersachsenliga, holt man keine Punkte“, sagte ein verärgerter Krause.

war

Mehr zum Thema
Fußball vor Ort B-Juniorinnen-Niedersachsenliga - SVG schrammt an Sensation vorbei

Knapp am Pfosten und an der Überraschung vorbei: In der B-Juniorinnen-Niedersachsenliga der Nachwuchsfußballer zieht die SVG-Nationalspielerin Pauline Bremer in der Schlussminute nach Pass von Sophie Weigand aus halbrechter Position ab, doch der Schuss zischt sowohl an der Meppener Torhüterin Katharina Hackmann als auch knapp am Gehäuse vorbei.

12.03.2012

Eine schwere Hinrunde in der Fußball-Niedersachsenliga steht den B-Junioren des JFV Göttingen bevor. Zum Saisonauftakt verloren sie mit 1:4 (1:2) gegen den Vizemeister der Vorsaison, TSV Havelse. Sorgen bereitet aber vor allem die personelle Situation: Der JFV musste ohne Ersatzspieler auskommen, weil neben vier Neuzugängen vom SCW, die gesperrt und erst ab 1. November einsatzberechtigt sind, kurzfristig drei weitere Akteure ausfielen.

22.08.2011

Vollkommen unterschiedlich sind die Fußball-Junioren in die Saison gestartet.

31.08.2011