Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Kreisliga: SV Seeburg geht mit elf Neuzugängen in die Saison
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Kreisliga: SV Seeburg geht mit elf Neuzugängen in die Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 29.07.2014
Hoffen auf eine starke Saison: Seeburgs Spielertrainer Lars Kreitz und die Neuzugänge Benedikt Curth, Stavros Botaksis, Ali Charif, Cem Güler, Arbon Morina, Mo Alayan (hintere Reihe von links), Jeton Morina, Fabian Paul, Kevin Wodarsch, Egezon Zekiqi und Mustafa El-Haj (vordere Reihe von links). Quelle: Schauenberg
Anzeige
Seeburg

„Ich bin davon überzeugt, dass wir eine schlagkräftige Truppe zusammen haben. Die Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern stimmt“, betont Kreitz.

Die bisherigen Testspiele scheinen Kreitz zu bestätigen. Beim Hahle-Cup zogen die Seeburger nach drei Vorrundensiegen ins Endspiel ein, unterlagen dort jedoch Bezirksligist Bilshausen deutlich mit 0:4. „Das war bisher das einzig schwache Spiel von uns in der Vorbereitung. Wir hatten Schwierigkeiten, Zugriff zu bekommen, und Probleme in den Zweikämpfen“, erinnert sich Kreitz.

Anzeige

Anders präsentierte sich der Kreisligist aus dem Eichsfeld jedoch beim Turnier in Brehme, das er ohne Gegentor gewann. Auch Landesligist Landolfshausen wurde jüngst verdient mit 2:1 bezwungen. „Es läuft bereits erstaunlich gut“, wundert sich Kreitz, warnt jedoch vor verfrühtem Optimismus: „Das ist alles noch Vorbereitung. Wo man steht, weiß man erst, wenn die Saison losgeht.“

Im Pokal gegen die SG Rhume

Am ersten Spieltag reist das Kreitz-Team am Freitag, 22. August, zur SVG Göttingen 07 II, empfängt dann den TSV Groß Schneen. Das erste Derby steht indes schon Mitte August im Pokal gegen die SG Rhume an. Bis dahin soll die Arbeit am „Feinschliff“, wie Kreitz es ausdrückt, abgeschlossen sein.  

„Wir streben einen Platz im gesicherten Mittelfeld an und wollen die Favoriten ärgern, so gut es geht“, erläutert Kreitz. Zu denen zählt er neben Hagenberg auch Groß Ellershausen/Hetjershausen und den FC Lindenberg-Adelebsen.

Zugänge:  Benedikt Curdt (DJK Krebeck), Fabian Paul (SV Bilshausen), Jeton Morina, Kevin Wodarsch, Stavros Botaktsis, Egezon Zekiqi (alle SG Rhume), Ali Charif (SG Pferdeberg), Mustafa El-Haj, Arbon Morina  (JFV Rotenberg), Matthias Kracht (eigene Jugend), Florian Trost (vereinslos).

Abgänge: Nico Gleitze, Tilo Ronnenberg (TSV Ebergötzen), Marcel Lustig (TSV Gr. Schneen), Peter Kapusniak (TSV Nesselröden), Jan-Christoph Koch (SV Germania Breitenberg), Gianni Klinge (SV Bilshausen), Tobias Gabel (VfL O. Duderstadt).

cro