Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Mainz 05 kommt mit neuem Coach nach Göttingen
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Mainz 05 kommt mit neuem Coach nach Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 09.09.2019
12.01.2019, Göttingen: Vorrunde, SVG Einbeck - 1. FSV Mainz 05. Foto: Swen Pförtner Der FSV Mainz 05 kommt erneut zum Sparkasse & VGH CUP nach Göttingen Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Göttingen

Der Trainer des Deutschen A-Juniorenmeisters 2019 aus Dortmund heuerte im Sommer am Mainzer Bruchweg an und übernahm die Junioren von Bo Svensson, der zum SV Liefering wechselte.

Beim FSV zeigt man sich überzeugt von der Lösung: „Benjamin Hoffman gehört im Nachwuchsbereich seit Jahren zu den erfolgreichsten und besten Trainern Deutschlands. Darüber hinaus passt seine sportliche Ausrichtung hervorragend in die fußballerische Philosophie unseres Nachwuchsleistungszentrum“ so Volker Kersting, Leiter des Mainzer Nachwuchsleistungszentrum.

Tabellenführer nach vier Spielen

Nach den ersten vier Spielen der Saison stehen die Mainzer an der Tabellenspitze der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest. Nach einem 6:2-Auftaktsieg beim 1.FC Heidenheim und einem Erfolg gegen Ulm, trennten sich die 05er im Spitzenspiel beim FC Bayern 1:1. Nach einem weiteren Erfolg in der Liga beim 3:2 gegen Führt, erreichte das Hoffmann-Team zudem die zweite Runde im DFB-Vereinspokal.

Beim CUP 2020 sollte der 1. FSV Mainz 05 in der aktuellen Form zum erweiterten Favoritenkreis zählen. Den einzigen Turniersieg konnte der Nachwuchs vom Bruchweg vor zehn Jahren feiern.

Von Jan-Philipp Brömsen

Einen sensationellen Heimsieg haben die Oberligafußballerinnen des ESV Rot-Weiß Göttingen eingefahren: Die Eisenbahnerinnen besiegten den Tabellenführer Eintracht Braunschweig, der zuvor in zwei Spielen 18 Tore erzielt hatte, mit 2:0 (1:0).

09.09.2019

Durch einen 2:0-Arbeitssieg gegen den SV Rotenberg hat sich Sparta Göttingen in der Fußball-Bezirksliga die Tabellenführung gesichert. Rinor Murati hatte mit seinem Doppelpack erheblichen Anteil am Sieg der Greitweg-Elf.

08.09.2019

Die SVG Göttingen, Tabellenführer der Fußball-Landesliga, hat den nächsten Fußball-Feiertag gefeiert: Am Sandweg siegten die Schwarz-Weißen im Derby über den TSV Landolfshausen/Seulingen mit 5:1 (3:0) – allerdings wurde es dem Gastgeber auch leicht gemacht.

08.09.2019