Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort NFV-Gremium plant Analyse der Meinungsabfrage
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort NFV-Gremium plant Analyse der Meinungsabfrage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 23.04.2020
Das Präsidium des Niedersächsischen Fußballverband (NFV) trifft sich am Freitagnachmittag zur nächsten Videokonferenz mit den Kreisvorsitzenden. Quelle: imago
Anzeige
Barsinghausen

Die 33 Fußball-Kreise haben ihr Votum abgegeben: Mehrheitlich sprechen sich die niedersächsischen Klubs gegen eine Fortsetzung der aktuellen Saison aus. Am Freitag, 24. April, tagt das Präsidium mit den Kreisvorsitzenden erneut per Videokonferenz – mit einer Entscheidung ist jedoch vorerst nicht zu rechnen.

Nachdem am Mittwochabend noch in einigen Kreisen Abstimmungen vorgenommen wurden, ist die Meinungsbildung abgeschlossen. „Wir werden uns am Freitag im Verbandsvorstand intensiv mit den Ergebnissen auseinandersetzen und das weitere Vorgehen beraten“, sagt Günter Distelrath, Präsident des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV).

Anzeige

Aktuell sei jedoch davon auszugehen, dass es am Freitag zu keiner Entscheidung kommen wird. Vielmehr werde ein Fahrplan über die folgenden Schritte entworfen, der über die medialen Kanäle des Verbandes kommuniziert werde, heißt es in der NFV-Pressemitteilung. Der Zeitpunkt, wann es zu einer finalen Beschlussfassung komme, stehe jedoch nicht fest, betont Distelrath.

Von Jan-Philipp Brömsen

Anzeige