Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Nach vier Monaten Pause geht Zweikampf weiter
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Nach vier Monaten Pause geht Zweikampf weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 22.03.2012
Von Michael Geisendorf
Favoriten ärgern: Martin Schulz (M.) und sein Bovender SV möchten Seeburg ein Bein stellen.
Favoriten ärgern: Martin Schulz (M.) und sein Bovender SV möchten Seeburg ein Bein stellen. Quelle: CR
Anzeige
Göttingen

Nach mehr als viermonatiger Winterpause ist es schwer, zuverlässige Angaben über die Spielstärke der einzelnen Teams zu machen und Prognosen für die am kommenden Sonntag um 15 Uhr beginnenden Partien zu geben. Gespannt sein darf man, ob der Zweikampf zwischen Spitzenreiter Groß Ellershausen/Hetjershausen und dem punktgleichen Verfolger SV Seeburg im neuen Jahr unvermindert weitergeht.

TSV Groß Schneen – SV Groß Ellershausen/H. Die Gastgeber haben noch einen fetten Hahn mit dem Spitzenreiter zu rupfen, der sie im Hinspiel mit 7:1 geradezu demontierte. Inzwischen hat sich Groß Schneen mächtig gemausert und gehört als Tabellenfünfter (32 Punkte) zum erweiterten Verfolgerfeld der Mannschaft von Trainer  Esmir Muratovic. „Ich habe zum ersten Mal alle Spieler dabei und hatte schon schlaflose Nächte, wen ich aufstellen soll“, sagte TSV-Coach Matthias Knauf. Nach neun Wochen Vorbereitung brennt natürlich jeder seiner Akteure darauf, bei der Revanche gegen das Topteam der Liga eingesetzt zu werden.

Bovender SV – SV Seeburg. Die Groß Ellershäuser werden voller Hoffnung auf Schützenhilfe  nach Bovenden blicken, wo ihnen der Tabellenzehnte den lästigen Konkurrenten aus Seeburg vom Hals schaffen soll. An Motivation dürfte es der Mannschaft von Trainer Djordje Curcic nicht mangeln. Zum einen will sie sich für die 1:3-Hinspielschlappe revanchieren, zum anderen den Anschluss ans Mittelfeld nicht abreißen lassen.

DSC Dransfeld – GW Hagenberg. Das Hinspiel gewann Hagenberg souverän mit 5:0, und auch in Dransfeld gilt die Mannschaft von Trainer Jörg Geilhaupt als klarer Favorit. Allerdings müssen sich die Gäste, die mit einem Sieg dem Dritten FC Lindenberg-Adelebsen auf den Fersen bleiben wollen, auf einen sich heftig wehrenden DSC gefasst machen. Der Vierzehnte wird alles daran setzen, den Abstand zum unteren Mittelfeld nicht größer werden zu lassen.

DJK Desingerode – FC Lindenberg-Adelebsen. Fünf Punkte trennen Lindenberg-Adelebsen vom Führungsduo. Wenn sich das Team von Spielertrainer Björn Nolte noch Chancen im Titelrennen ausrechnet, müssen vermeintliche Underdogs wie der Zwölfte aus dem Eichsfeld bezwungen werden.

GW Elliehausen – TSV Jühnde. Auswärts hat Schlusslicht Jühnde noch keinen Punkt geholt. Einen seiner beiden Heimsiege feierte der TSV aber mit 2:1 gegen Elliehausen. Für das Friedrichs-Team Grund genug, die Partie ernst zu nehmen.

TSV Diemarden – FC Mingerode. TSV (Siebter) und FC  (Sechster) trennt nur ein Platz, aber neun Punkte. Im Hinspiel rang Diemarden den Eichsfeldern immerhin ein 0:0 ab – warum sollte dann zu Hause nicht ein Sieg gelingen?

SG Obernfeld/Rollshausen – RW Harste. Für den Elften ist ein Erfolg beim Vorletzten Pflicht. Andernfalls könnte der Kontakt nach oben abreißen.

Rückrunden-Spielplan der Fußball-Kreisliga

Sonntag, 25. März, 15 Uhr: Dransfeld – Hagenberg, Hilkerode – Seulingen, Desingerode – Lindenberg-A., Elliehausen – Jühnde, Groß Schneen – Gr. Ellershausen/H., Diemarden – Mingerode, Bovenden – Seeburg, Obernfeld/R. – Harste.

Sonntag, 1. April, 15 Uhr: Jühnde – Groß Schneen, Lindenberg-A. – Elliehausen, Seulingen – Desingerode, Harste – Hilkerode, Seeburg – Obernfeld/R., Hagenberg – Bovenden, Mingerode – Dransfeld, Gr. Ellershausen/H. – Diemarden.

Ostersonnabend, 7. April, 16 Uhr: Mingerode – Groß Schneen, Gr. Ellershausen/H. – Elliehausen, Jühnde – Desingerode, Lindenberg-A. – Hilkerode, Seulingen – Obernfeld/R., Harste – Bovenden, Seeburg – Hagenberg, Dransfeld – Diemarden.

Sonntag, 15. April, 15 Uhr: Mingerode – Hagenberg, Elliehausen – Seulingen, Groß Schneen – Lindenberg-A., Diemarden – Jühnde, Dransfeld – Gr. Ellershausen/H., Obernfeld/R. – Bovenden, Hilkerode – Seeburg, Desingerode – Harste.

Freitag, 20. April, 18.30 Uhr: Seulingen – Gr. Schneen, Harste – Elliehausen, Seeburg – Desingerode, Bovenden – Hilkerode, Obernfeld/R. – Hagenberg, Gr. Ellershausen/H. – Mingerode, Jühnde – Dransfeld, Lindenberg-A. – Diemarden.

Sonntag, 22. April, 15 Uhr: Gr. Ellershausen/H. – Hagenberg, Diemarden – Seulingen, Dransfeld – Lindenberg-A., Mingerode – Jühnde, Hilkerode – Obernfeld/R., Desingerode – Bovenden, Elliehausen – Seeburg, Groß Schneen – Harste.

Sonnabend, 28. April, 16 Uhr: Jühnde – Gr. Ellershausen/H., Sonntag, 29. April, 15 Uhr: Seeburg – Groß Schneen, Bovenden – Elliehausen, Obernfeld/R. – Desingerode, Hagenberg – Hilkerode, Lindenberg-A. – Mingerode, Seulingen – Dransfeld, Harste – Diemarden.

Sonntag, 6. Mai, 15 Uhr: Jühnde – Hagenberg, Mingerode – Seulingen, Gr. Ellershausen/H. – Lindenberg-A., Desingerode – Hilkerode, Elliehausen – Obernfeld/R., Groß Schneen – Bovenden, Diemarden – Seeburg, Dransfeld – Harste.

Freitag, 11. Mai, 18.30 Uhr: Obernfeld/R. – Groß Schneen, Hilkerode – Elliehausen, Hagenberg – Desingerode, Lindenberg-A. – Jühnde, Seulingen – Gr. Ellershausen/H., Harste – Mingerode, Seeburg – Dransfeld, Bovenden – Diemarden.

Sonntag, 13. Mai, 15 Uhr: Lindenberg-A. – Hagenberg, Jühnde – Seulingen, Elliehausen – Desingerode, Groß Schneen – Hilkerode, Diemarden – Obernfeld/R., Dransfeld – Bovenden, Mingerode – Seeburg, Gr. Ellershausen/H. – Harste.

Sonntag, 20. Mai, 15 Uhr: Desingerode – Groß Schneen, Hagenberg – Elliehausen, Seulingen – Lindenberg-A., Harste – Jühnde, Seeburg – Gr. Ellershausen/H., Bovenden – Mingerode, Obernfeld/R. – Dransfeld, Hilkerode – Diemarden.

Sonnabend, 26. Mai, 16 Uhr: Seulingen – Hagenberg, Groß Schneen – Elliehausen, Desingerode – Diemarden, Dransfeld – Hilkerode, Mingerode – Obernfeld/R., Gr. Ellershausen/H. – Bovenden, Seeburg – Jühnde, Lindenberg-A. – Harste.

Sonntag, 3. Juni, 15 Uhr: Groß Schneen – Hagenberg, Harste – Seulingen, Seeburg – Lindenberg-A., Bovenden – Jühnde, Obernfeld/R. – Gr. Ellershausen/H., Hilkerode – Mingerode, Desingerode – Dransfeld, Elliehausen – Diemarden.

Sonntag, 10. Juni, 15 Uhr: Diemarden – Groß Schneen, Dransfeld – Elliehausen, Mingerode – Desingerode, Gr. Ellershausen/H. – Hilkerode, Jühnde – Obernfeld/R., Lindenberg-A. – Bovenden, Seulingen – Seeburg, Hagenberg – Harste.