Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Niederlage in Wolfsburg
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Niederlage in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 18.03.2012
Von Kathrin Lienig
Anzeige
Göttingen

„Ich bin sehr zufrieden. Und die zweite Halbzeit haben wir ja dann auch mit 1:0 gewonnen“, so der Sparta-Coach. Seine Spielerinnen haben allesamt gekämpft, in der ersten halben Stunde auch hervorragend mitgehalten und sogar die Möglichkeit gehabt, Kontertore zu erzielen. Binnen neun Minuten entschied die Bundesliga-Reserve dann aber das Spiel zu ihren Gunsten. „Trotz des Rückstandes konnte ich meine Spielerinnen in der Halbzeit nur loben. Sie haben aber auch selbst gewusst, dass sie gut gespielt hatten. Ich hatte übrigens keine Bedenken, dass sie nach der Pause einbrechen würden.“

Nach Wiederanpfiff waren die sehr defensiv agierenden Göttingerinnen weiter dem ständigen VfL-Druck ausgesetzt, kamen kaum einmal über die Mittellinie. Dafür gelang Juliane Jühne der Ehrentreffer. „Natürlich hätte Wolfsburg noch das eine oder andere Tor machen können, aber auch für   uns war noch einiges möglich“, berichtete Meyer. – Tore: 1:0 Fischer (31.), 2:0 Wagner (36.), 3:0 (40./ET), 3:1 Jühne (80.).

Mehr zum Thema

„Es ist das einfachste Spiel der Saison“, blickt Sparta-Trainer Norbert Meyer auf die Oberliga-Partie seiner Fußballerinnen beim unangefochtenen Spitzenreiter VfL Wolfsburg II am Sonntag. Um 13 Uhr wird das Spiel bei der Bundesliga-Reserve in der Volkswagenstadt angepfiffen.

Kathrin Lienig 16.03.2012

Reisen müssen alle drei Eichsfelder Frauen-Fußballmannschaften in der Landes- und Bezirksliga am heutigen Sonnabend.  Während Breitenberg beim Schlusslicht Eisdorf eine vermeintliche Pflichtaufgabe zu lösen hat,  will der TSV Renshausen in seinem ersten Spiel nach der Winterpause gegen Barmke Revanche für die 1:3-Niederlage aus dem Hinspiel nehmen. Bezirksligist SV Bernshausen gastiert beim punktgleichen Tabellennachbarn SG Dassensen/Lauenberg. Alle Spiele beginnen um 15.30 Uhr.

20.03.2012

Einen gelungenen Rückrundenauftakt feierten die Landesliga-Fußballerinnen des ESV Rot-Weiß vor heimischem Publikum. Mit einem deutlichen 8:0 verwiesen die Göttingerinnen ihre Gäste aus Salzgitter in die Schranken. Ebenfalls erfolgreich war der FC Lindenberg-Adelebsen, der den RSV Barmke mit 4:0 bezwang.

15.03.2012