Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Pavlovic Jugendtrainingskoordinator beim Bovender SV
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Pavlovic Jugendtrainingskoordinator beim Bovender SV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:13 21.12.2017
Neuer Jugendtrainingskoordinator: Neven Pavlovic. Quelle: r
Anzeige
Bovenden

„In den letzten Monaten gab es viele Fragen und Spekulationen, wie wir die Gelder investieren würden, die wir für die Ausbildung des Jugendnationalspielers Manuel Mbom erhielten“, so Schneehain. „Neben neuen Trainingsmaterialien und der Finanzierung eines zweiten Trainers pro Jugendmannschaft, haben wir nun (...) mit dem Jugendtrainingskoordinator einen neuen Posten in der Fußballabteilung geschaffen.“

Mit dem früheren Rosdorfer und langjährigen Spieler der SVG Göttingen, Neven Pavlovic, habe der BSV „eine kompetente, hoch motivierte Persönlichkeit gefunden, die in Kürze die B-Lizenz erwerben und fortan den anderen Jugendtrainern als Ansprechpartner und Unterstützer zur Verfügung stehen wird“. Unter anderem biete Pavlovic an, altersübergreifende, langfristig geplante Förderpläne für besonders talentierte Spieler auszuarbeiten.

Anzeige

Der Erstkontakt sei vor knapp zwei Jahren über den ehemaligen Tageblatt-Mitarbeiter Rupert Fabig und ihn zustande gekommen, sagte Schneehain – bei der GT-Aktion „fab geht ab“. Seit einem Jahr trainiert Pavlovic nun schon mit Jan Reinhardt die D-Junioren. Mit dem Schritt zum Jugendtrainingskoordinator möchten Jugendwart Marcus Büttner und Abteilungsleiter Daniel Vollbrecht die Trainingsarbeit beim BSV professionalisieren. „Unsere Trainer leisten hervorragende Arbeit, doch sehnen sich bisweilen nach Hilfe im konzeptionellen Bereich. Zudem wollen wir den Eltern signalisieren, dass wir im Trainingsbetrieb ein gemeinsames Konzept haben und umsetzen“, so Büttner und Vollbrecht. „Ich fühle mich beim BSV sehr wohl und stelle mich der Herausforderung, da ich gerne mein Wissen anderen vermitteln und im Team gute Lösungen für alle Jugendmannschaften entwickeln möchte. Das wird eine spannende Sache“, sagte Pavlovic.

Von Andreas Fuhrmann

Anzeige