Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort RSV 05 motiviert im Eichsfeld
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort RSV 05 motiviert im Eichsfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 09.07.2012
Zweikampf: Neu-05er und Ex-Seeburger Christian Spohr (links) im Duell mit Philipp Schöttler.
Zweikampf: Neu-05er und Ex-Seeburger Christian Spohr (links) im Duell mit Philipp Schöttler. Quelle: Pförtner
Anzeige
Gerblingerode

Der Oberligist drückte gleich aufs Tempo und lag nach 23 Minuten bereits mit 3:0 in Front. „Das Spiel war auch eine Willens- und Charakterfrage“, sagte Trainer Jelle Brinkwerth, der mit der Defensivleistung zufrieden war, aber einige Ungenauigkeiten im Passspiel bemängelte.

Ausgerechnet der Ex-Seeburger Christian Spohr traf gegen die Eichsfeldauswahl zweimal: Beim 1:0 setzte er den Ball nach Hackenvorlage des später wegen erneuter Oberschenkelbeschwerden ausgewechselten Özkan Beyazit in den Winkel (12.), das 3:0 erzielte er freistehend per Kopf nach einer Gürcan-Maßflanke (23.).

Zwei Minuten zuvor war Patric Förtsch aus kurzer Distanz das zweite Tor gelungen. Nach Pass von Christian Horst musste Marc Ziesing im Tor der Eichsfeldauswahl gegen Lukas Zekas sein ganzes Können aufbieten (67.), war aber sechs Minuten später gegen ein Geschoss von Thorben Rudolph, das im rechten Winkel landete, machtlos. Christoph Meyer markierte das letzte Tor des Tages (79.). – RSV 05: Koch (46. Holzgrefe) – Burkhardt, Horst, Rudolph, Zeibig (46. Zekas) – Förtsch (75. Gürcan), Timucin, Gürcan (46. Urland), Spohr (68. Zeibig) – Beyazit (29. Dogan), Meyer.

cro