Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort RSV bei Tabellenführer
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort RSV bei Tabellenführer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 04.05.2012
Anzeige
Göttingen

Am vergangenen Wochenende siegten die Göttinger beim (lässt man die beiden insolventen Klubs beiseite) Schlusslicht Rotenburger SV mit 6:1, am heutigen Sonnabend geht die Reise in den Harz zum Spitzenreiter Goslarer SC 08/Sudmerberg, der mit seinem Fans nach dem Abpfiff eine Aufstiegsparty feiern will. Anstoß ist um 15 Uhr.

„Es werden bestimmt ein paar Zuschauer kommen, und die Feier wird Spieler und Anhang noch mehr motivieren“, glaubt RSV-Trainer Jozo „Jelle“ Brinkwerth. Die Partie gegen Rotenburg sei „okay“ gewesen, aber von den Rotenburger Spielern erreiche kaum einer das Niveau der GSC-Akteure. „Die Wahrscheinlichkeit, dass wir drei Punkte holen, ist nicht groß. Aber nach dem Sieg gehe ich noch mehr davon aus, dass eine Überraschung möglich ist“, sagt Brinkwerth.

Matthes und Beyazit sind wieder dabei, so dass zumindest elf Feldspieler zur Verfügung stehen. Die A-Junioren bestreiten am Sonntag allerdings mit dem JFV Göttingen das Spitzenspiel der Landesliga, so dass wohl kaum auf den Nachwuchs zurückgegriffen werden kann. Unterdessen wurde dem RSV die Lizenz für die kommende Oberligasaison erteilt. Nachbessern müssen Heeslingen, Holthausen-Biene, Osterholz-Scharmbeck und Rotenburg.