Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort SG Bergdörfer II will Meister werden
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort SG Bergdörfer II will Meister werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 29.03.2012
Von Michael Bohl
Anzeige
Fuhrbach

In dieser Staffel liegen TSV Landolfshausen II und SG Bergdörfer II mit je 24 Zählern punktgleich an der Spitze, wobei sich das Eichsfeldteam aus den Bergdörfern auf Grund der um einen Treffer schlechteren Tordifferenz derzeit mit dem zweiten Rang zufriedengeben muss.

In der Aufstiegsfrage spielt es keine Rolle, welche Mannschaft am Saisonende Titelträger oder Zweiter wird, denn  beide Plätze berechtigen zum Sprung in die 1. Kreisklasse. SG-Trainer Manfred Seck will sich jedoch nicht mit dem Vizetitel begnügen: „Wir wollen Meister werden“, gibt er ein klares Ziel aus

.
Auch in der zweiten Halbserie baut Seck auf „den besten Torhüter im ganzen Kreis“ (Ingo Brämer ist der sichere Rückhalt der SG-Reserve), seinen souveränen Libero Lorenz Telge, den starken Sechser David Brämer, seine „Zehner“ Bastian Otto und Dennis Brämer sowie seinen pfeilschnellen Stürmer Chris Baier. Auf dieser Basis biete seine Elf gute geschlossene Mannschaftsleistungen, lobt Seck, und habe dank einer solchen auch das Hinspiel gegen den Titelrivalen aus Landolfshausen daheim knapp, aber verdient mit 1:0 gewonnen.

Weiter geht es für die SG-Zweite, die ihre Heimspiele in Fuhrbach austrägt, am Sonntag (12.15 Uhr) mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenneunten DJK Desingerode II. „Jedes Spiel muss gespielt werden“, warnt Seck seine Truppe davor, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen.
Außerdem: SG Eber­götzen – VfB Sattenhausen (Sonntag, 10.30 Uhr), VfL Olympia Duderstadt – BW Bilshausen II, SV Seeburg II – TSV Landolfshausen II (beide Sonntag, 12.30 Uhr), SG Rollshausen/Obernfeld/Westerode – TSV Holzerode (Sonntag, 13 Uhr).