Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort SG Bergdörfer fehlt am Ende die Kraft
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort SG Bergdörfer fehlt am Ende die Kraft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 23.02.2015
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige

SG Lenglern – TSV Seulingen 4:3 (1:1). Mit einem knappen 4:3 (1:1)-Erfolg für die SG Lenglern endete das Testspiel auf dem Bovender Kunstrasenplatz zwischen dem Bezirksligisten und dem Eichsfelder Kreisliga-Vertreter TSV Seulingen. Ein Unentschieden wäre nach Aussagen der Lenglerner Verantwortlichen gerecht gewesen.

In der ersten Halbzeit hatten die höherklassigen Lenglerner, die in der aktuellen Tabelle auf Platz sieben liegen, die Eichsfelder gut im Griff. Geprägt war die Auseinandersetzung von äußerst sehenswerten Toren. In einer sehr fairen Begegnung war die SG bereits in der ersten Minute durch Yusuf Beyazit in Führung gegangen. Den Schlusspunkt in der 90. Minute setzte der Ex-Seulinger Martin Hunger.

Tore: 1:0 (1.), 2:1 (49.), 3:3 Y. Beyazit (75.), 1:1 (28.), 2:2 Özkan Beyazit (55.), 2:3 Triebe (62.), 4:3 Hunger (90.)

SC Eichsfeld – SV Neuendorf 5:0 (3:0). Auf dem schwer bespielbaren Desingeröder Platz dominierte der SC. Aufgrund der zahlreichen Auswechselungen war es ein zerfahrenes Spiel, in dem die Heimmannschaft verdient siegte.

Tore: 1:0 Böning (21.), 2:0 Bömeke (26.), 3:0 M. Diedrich (35.), 4:0 Böning (70.), 5:0 Rink (90.).

SG Bergdörfer – FC Sülbeck/Immensen 1:4 (1:2). Nach einem intensiven Wochenend-Kurztrainingslager fehlte der SG die Kraft. „Der Wille war da, aber der Kopf und die Beine waren müde“, berichtete Bergdörfer-Trainer Dieter Bilbeber, der sein Team zwei Wochen vor dem Rückrundenstart trotzdem „auf dem richtigen Weg“ sieht.

Tore: 1:0 Germerott (5.), 1:1 (23.), 1:2 (34.), 1:3 (54.), 1:4 (72.).

Von Christian Roeben