Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort SG Werratal empfängt SV Rotenberg zum Titelduell
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort SG Werratal empfängt SV Rotenberg zum Titelduell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 09.05.2019
Der SV Rotenberg, hier beim Torjubel im Spiel gegen Höherberg, tritt in Hedemünden beim Tabellenführer SG Werratal an. Quelle: Schneemann
Göttingen

TSV Landolfshausen/Seulingen II – SSV Neuhof (Hinrunde 2:4). Die Gastgeber möchten in Seulingen die kleine Siegesserie fortsetzen. TSV-Obmann Martin Habenicht warnt vor den Gästen, die sich noch in Abstiegsgefahr befinden und deshalb drei Punkte dringend nötig haben.

FC HöherbergRSV Göttingen 05 (Hinrunde 2:0). „Wir sind zurzeit ja recht erfolgsverwöhnt und wollen auch das Spiel zu Hause gegen den RSV gewinnen“, sagt FC-Vorsitzender Volker Elsenhans vor der Partie in Bodensee. Personell sieht es für FC-Trainer Heiko Stern gut aus.

VfB SüdharzSC Rosdorf (Hinrunde 1:2). Auf dem Papier ist der SC beim Schlusslicht der klare Favorit, doch so einfach dürfte die Aufgabe beim abgeschlagenen Tabellenletzten nicht werden: In den vergangenen Partien konnte der VfB durchaus auf sich aufmerksam machen, beispielsweise durch die Erfolge gegen Hahle und Türkgücü. Trainer Esmir Muratovic und seine Mannschaft sollten also gewarnt sein.

SG Werratal – SV Rotenberg (Hinrunde 1:3). Eine Vorentscheidung um die Meisterschaft kann bereits am Sonntag fallen, wenn die SG Werratal den Heimvorteil nutzt und den SV Rotenberg besiegt. In diesem Fall haben die Werrataler sieben Punkte Vorsprung. Kann der SV Rotenberg den Hinrundenerfolg wiederholen, reduziert sich der SG-Vorsprung auf einen Zähler. Auf jeden Fall muss sich die Elf von Tobias Dietrich gegenüber den vergangenen Spielen steigern, um etwas beim Tabellenführer zu holen.

Außerdem: Dorste – HarzTor, Breitenberg – Petershütte II, Türkgücü – Hahle (alle Partien am Sonntag um 15 Uhr).

Von Hans-Dieter Dethlefs und Eduard Warda

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Fußball vor Ort 1. Fußball-Kreisklasse Nord - SG Pferdeberg empfängt Wulften

Bereits am Sonnabend sind in der 1. Fußball-Kreisklasse Nord zwei Eichsfeldteams im Einsatz: Um 16 Uhr erwartet die SG Pferdeberg Gerblingerode den TSV Eintracht Wulften, und eine Stunde später spielt SV Rotenberg II gegen den FC Merkur Hattorf.

09.05.2019

Rückschlag für den TSV Bremke/Ischenrode im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Bezirksliga: Im Nachholspiel unterlagen die Bremker am Mittwochabend auf eigenem Platz dem FC Grone mit 1:4 (1:1) und bleiben damit Tabellenletzter.

09.05.2019

Es war ein Unentschieden, das im Abstiegskampf keinem richtig nutzte: Der SC Hainberg und der I. SC 05 trennten sich am Mittwochabend im Göttinger Derby der Fußball-Landesliga mit 2:2 (1:0).

08.05.2019