Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort SV Eintracht Hahle dreht das Spiel gegen Bovenden II noch
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort

SV Eintracht Hahle dreht das Spiel gegen Bovenden II noch

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 29.08.2021
Joshua Busching (r. gegen Bovendens Hakar Rashow) gewann mit Eintracht Hahle deutlich.
Joshua Busching (r. gegen Bovendens Hakar Rashow) gewann mit Eintracht Hahle deutlich. Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Eichsfeld

In der Fußball Kreisliga A gewann der TSV Nesselröden das Eichsfeldderby gegen den TSV Landolfshausen/Seulingen II mit 4:0 und SV Eintracht Hahle besiegte den Bovender SV II mit 2:1. Kurzfristig wurde die Partie zwischen der SG Bergdörfer II und SSV Neuhof in der Staffel B abgesetzt, neuer Termin ist der 14. September 2021. In der 1. Kreisklasse besiegte der SV Rotenberg II den FC Merkur Hattorf in der Staffel A mit 2:1. Einen klaren 4:0-Sieg feierte der SC Eichsfeld zu Hause gegen den Nikolausberger SC in der Staffel B.

Kreisliga A

TSV Nesselröden – TSV Landolfshausen/Seulingen II 4:0 (1:0). In der Anfangsphase boten die Gastgeber ein druckvolles Spiel und ließen nichts zu. Mit zunehmender Spieldauer konnten sich die Gäste vom Druck befreien. Aufgrund des zweiten Durchgangs war es ein verdienter Sieg der Nesselröder. – Tore: 1:0 J. Wüstefeld (45.), 2:0 Leineweber (55.), 3:0 Anhuef (76.), 4:0 Leineweber (89.).

SV Eintracht Hahle – Bovender SV II 2:1 (0:0). Die Eintrachtler konnten nach einem 0:1-Rückstand das Spiel noch drehen. Damit stehen sie nach zwei Spielen bei sechs Punkten. – Tore: 0:1 Noureddine (63.), 1:1 Konrat (66.,FE), 2:1 Wiegand (78.).

1. Kreisklasse A

SV Rotenberg II – FC Merkur Hattorf 2:1 (2:1). Es war ein sehr umkämpftes Spiel mit einem glücklichen Ausgang für die SVR-Zweite. Matchwinner war Keeper Leon Hassepass mit seinen Paraden. Für die Gastgeber gab es einen Feldverweis und für die Gäste eine gelb-rote Karte. – Tore: 0:1 (5.), 1:1 Fischer (30.), 2:1 Schlösser (40.).

1. Kreisklasse B

SC Eichsfeld – Nikolausberger SC 4:0 (2:0). Für den SC Eichsfeld war es auch ein in der Höhe hochverdienter Sieg, der nie in Gefahr war. – Tore:1:0 Armbrecht (21.), 2:0 Bömeke (29.), 3:0 Eckermann (56.), 4:0 Kahlmeyer (82./FE).

SG Pferdeberg – SC Hainberg II 2:2 (0:1). Pech für die SG, dass der Ausgleichstreffer kurz vor dem Ende fiel. – Tore:0:1 Hobrecht (26.), 1:1 M. Wüstefeld (49.), 2:1 Günther (67.), 2:2 Fiedler (87.).

FC SeeBern – TSV Ebergötzen 3:3 (2:1). Die entscheidenden Treffer fielen in der Nachspielzeit. – Tore: 1:0 Goldmann (7.), 1:1 Klank (8.), 2:1 Curdt (14.), 2:2 Jende (47.), 3:2 Heine (90.+5), 3:3 Krüger (90.+8).

Von Hans-Dieter Dethlefs