Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort SV Germania Breitenberg schlägt SG Pferdeberg mit 4:1
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort SV Germania Breitenberg schlägt SG Pferdeberg mit 4:1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 15.07.2013
Akrobatische Einlage: Breitenbergs Argjend Suleimanaj (rechts) schirmt den Ball knieend vor Pferdebergs Simon Schneegans (2.v.r.)  ab.
Akrobatische Einlage: Breitenbergs Argjend Suleimanaj (rechts) schirmt den Ball knieend vor Pferdebergs Simon Schneegans (2.v.r.)  ab. Quelle: Schneemann
Anzeige
Breitenberg

Der 4:1 (0:0)-Erfolg für die Breitenberger Gastgeber spielte von daher auch einer eher untergeordnete Rolle.

„Wir haben erstmals mit Viererkette gespielt. Von daher war es schon ganz ordentlich“, fand Rüdiger Schmiedekind, der  neue Sportliche Leiter der Breitenberger, der den urlaubenden Trainer Tobias Dietrich an der Seitenlinie vertrat.

In den Reihen der Germanen fanden sich mit Ramon Busch, Niklas Nolte und Keeper Andreas Bartusch drei Neuzugänge, die aus Seulingen kamen. Besonders die Leistung des gebürtigen Breitenbergers Busch gefiel Schmiedekind in dieser frühen Phase der Serie schon sehr.

Noch in der vergangenen Saison in Diensten des Bezirksligisten, stand Simon Schneegans nun als Spielertrainer seinen alten Teamkameraden gegenüber.  „Mit der ersten Halbzeit bin ich sehr zufrieden.

Schade war nur, dass wir, obwohl wir zwei, drei Chancen hatten, nicht zum Torerfolg gekommen sind“, meinte der Coach. Die drei Gegentreffer innerhalb von zehn Minuten gefielen ihm wenig. „Danach haben wir uns aber wieder gefangen“, meinte Schneegans abschließend.

SV Breitenberg: Wippermann – Gorgievski, Vogt, Friedrichs, Busch, Kapusniak, N. Simmert, B. Simmert, Suleimanaj, N. Nolte, Koch. – Eingewechselt wurden: Bartusch, Hobrecht, Krukenberg.

SG Pferdeberg: Timmermann – Wendland, Nolte, Schneegans, Zinke, Töpfer, Sharif, Stefan Renziehausen, Niemeyer, Schöttler, Kemper. – Eingewechselt wurden: Krabbe, Hantekin, Hellmold, Nörthemann.

Tore: 1:0 Suleimanaj (49.), lässt seine Gegenspieler gekonnt aussteigen; 2:0 Kapusniak (58.), ist im dritten Versuch erfolgreich, zuvor hatte SG-Keeper Timmermann gut pariert; 3:0 B. Simmert (59.), aus halbrechter Position mit einem Aufsetzer; 4:0 Krukenberg (83.), nach einer Vorlage von Vogt; 4:1 Schöttler (88.), verwandelt einen an ihm verursachten Foulelfmeter.