Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Kreisliga: SV Rotenberg tritt in Dorste an
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Kreisliga: SV Rotenberg tritt in Dorste an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 24.05.2019
Duell aus dem Hinspiel in Pöhlde: Rotenbergs Vito Danile Galluzzi (blau) gegen Daniel Von-Einem (grün). Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Eichsfeld

TSV Landolfshausen/Seulingen II - Tuspo Petershütte II (Hinspiel 1:2). Im Gegensatz zu den Gastgebern müssen die Gäste aus dem Harz weiterhin um den Abstieg zittern und stehen in Seulingen unter Druck.

FC Höherberg - SG GW Hagenberg (Hinspiel 1:2). Nach Aussage von Volker Elsenhans sind die Gäste schwer einzuschätzen. Sie haben den Vorteil, dass sie am Freitag nicht gespielt haben.

Anzeige

SV Eintracht Hahle - SC Rosdorf (Hinspiel 3:1). Aufsteiger SC Rosdorf hat sich in der Winterpause verstärkt, aus diesem Grund erwartet Daniele Reisinger ein interessantes Spiel in Obernfeld. „Die Gäste haben gute Einzelspieler und haben aufgrund der letzten Siege mit dem Abstieg wohl nichts mehr zu tun“, so Reisinger.

TSC Dorste - SV Rotenberg (Hinspiel 2:2). Einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Wiederaufstieg will der SV Rotenberg im Auswärtsspiel beim Aufsteiger TSC Dorste unternehmen. „Wir sind aufgrund des 2:2-Hinspiels gewarnt und werden die Gastgeber auf keinen Fall unterschätzen“, so Tobias Dietrich.

SV Germania Breitenberg - SV Türkgücü Münden (Hinspiel 1:0). Die Breitenberger 0:3-Niederlage beim SC HarzTor ärgert die Verantwortlichen noch heute. „Wir müssen wieder aufstehen und beweisen, dass wir es besser können. Nur wenn wir Türkgücü Münden nicht unterschätzen und absolut gierig bleiben, können wir gewinnen“, ist Jan Ringling überzeugt.

Die weiteren Spiele: SSV Neuhof - SC HarzTor, VfB Südharz - TSV Groß Schneen, SG Werratal - RSV Geismar-Göttingen 05 (alle Sonntag, 15 Uhr).

Von Hans-Dieter Dethlefs