Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Schnuppertraining für Mädchen
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Schnuppertraining für Mädchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 21.06.2013
Anzeige
Göttingen

Das hat bei der neu gegründeten JFG Göttingen Süd (TSV Groß Schneen/TSV Diemarden) längst stattgefunden. Mit dem Konzept „Sport und Bildung Hand in Hand“ stellt sich der Fußballverein den neuen Entwicklungen. Die Verantwortlichen haben ein Konzept erarbeitet, bei dem die Spielerinnen nicht nur auf dem Platz ein Team bilden sollen. „Die neue Marschroute unseres innovativen Konzepts ist, Fitness, Bildung und soziale Kompetenzen zusammen zu führen“, erläutert Jörg Siegele.

Förderunterricht

Fachlich ausgebildete Eltern und Spielerinnen der Damenmannschaft geben gezielten Förderunterricht in den Fächern, in denen Schwächen behoben oder auch Stärken weiterentwickelt werden können. Dieses kostenlose Angebot gilt für alle Spielerinnen, unabhängig von der Altersstufe oder Schulform. „Durch diese gelebte Integration stärken wir unsere Gemeinschaft im Verein“, heißt es in einer Presseerklärung. Dieses Konzept wurde bereits beim Deutschen Fußball Bund (DFB) und Niedersächsischen Fußballverband (NFV) vorgestellt.

"Schule und Verein"

Mit den örtlichen Grund- und Gesamtschulen gibt es im Rahmen der Kooperation „Schule und Verein“ eine Fußball-AG. Durch einen Sponsor werden Fahrgemeinschaften bei den Eltern sowie bei den Spielerinnen durch Fahrgeldpauschalen unterstützt. Bei einem Schnuppertraining am heutigen Sonnabend um 15 Uhr auf dem Ballenhäuser Sportplatz können sich Aktive, Neueinsteiger und Wiedereinsteiger jeder Altersklasse bei den Trainern informieren.

 kal