Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort TSV Landolfshausen und SCW Göttingen überraschen
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort TSV Landolfshausen und SCW Göttingen überraschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 21.05.2018
Bruno Weidenbach vom TSV Landolfshausen (rechts), hier gegen den Hainberger Joschka Bettermann, erzielt gegen FT Braunschweig zwei Tore. Quelle: Schneemann
Anzeige
Göttingen

Dabei hatte der SCW Göttingen beim Tabellenführer noch eine Viertelstunde vor Spielende mit 0:2 zurückgelegen.

TSV LandolfshausenFT Braunschweig 3:0 (1:0). Steven Celik per Foulelfmeter vor der Pause und in der zweiten Hälfte zweimal Bruno Weidenbach sorgten für einen überraschenden Heimerfolg des TSV – und das ohne das Trainerduo Michael Kreter und Ingo Müller an der Seitenlinie, das privat verhindert war. Erkenntnis: Landolfshausen gewinnt auch ohne Trainer. – Tore: 1:0 Celik (35./FE), 2:0, 3:0 Weidenbach (63., 87.).

MTV WolfenbüttelSCW Göttingen 2:2 (0:0). Als Kuhlenkamp in der 88. Minute das 2:2 erzielte, war der Jubel bei den Weendern groß – und der SCW hätte danach sogar noch zum Sieg treffen können. Trotzdem waren die Gäste nach dem Abpfiff hochzufrieden: „Der MTV hat gegen uns zum ersten Mal in dieser Saison zu Hause einen Punkt abgegeben. Das musst du erst mal holen“, sagte Co-Trainer Ansgar Luchte, der ankündigte, dass die Mannschaft nach der Rückkehr „zwei bis drei Kaltgetränke“ zu sich nehmen werde. – Tore: 1:0 Kühle (65.), 2:0 Reiswich (69.), 2:1 Placzek (75.), 2:2 Kuhlenkamp (88.).

Von Eduard Warda

Nur ein Wunder kann den FC Grone noch retten: Das ist die bittere Erkenntnis des Pfingstwochenendes in der Fußball-Landesliga.

21.05.2018

Dem abstiegsbedrohten SC Pferdeberg Gerblingerode steht gegen den Tabellenvierten SV Türkgücü Münden ein schweres Spiel bevor. SV Eintracht Hahle geht es beim Tabellenführer SV Groß Ellershausen/Hetjershausen nicht anders.

18.05.2018
Fußball vor Ort 1. Fußball-Kreisklasse Nord - FC SeeBern im Nachbarduell Favorit

Zum Nachbarduell kommt es in der 1. Fußball-Kreisklasse Nord zwischen dem TSV Ebergötzen und FC SeeBern, allerdings trennen beide Teams in der Tabelle immerhin 19 Punkte.

18.05.2018