Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fußball vor Ort Tageblatt-Fußballportal: Vereine können ihre Kader groß rausbringen
Sportbuzzer Fußball Fußball vor Ort Tageblatt-Fußballportal: Vereine können ihre Kader groß rausbringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 29.07.2014
Gibt den SVG-Kader in den Sportbuzzer ein: Abteilungsleiter Thorsten Tunkel (l.), hier mit Tageblatt-Mitarbeiter Timo Holloway. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Wie sehen die neuformierten Teams aus? Diese Frage wird demnächst auf den Kader-Seiten des Tageblattes beantwortet – oder im Internet unter gt-sportbuzzer.de, dem Fußballportal von Göttinger und Eichsfelder Tageblatt. Der Sportbuzzer bietet Vereinen die Möglichkeit, die Kader ohne Umweg über die Redaktion selbstständig zu bestücken, ein Mannschaftsbild und Kopfbilder der Akteure hochzuladen oder Steckbriefe der Fußballer zu erstellen.

Der Sportbuzzer bietet Usern eine Vielzahl von Möglichkeiten: Es laufen die neuesten redaktionellen Tageblatt-Artikel zum Fußball in der Region ein, die ergänzt werden von Berichten über Spiele mit Göttinger Beteiligung, die in anderen Sportbuzzern (etwa Wolfsburg oder Hannover) laufen.

Anzeige

Im Angebot befinden sich zudem Statistiken, Bildergalerien oder auch Liveticker – von Spielen im Herren-, Frauen- und Jugendbereich. Dazu gibt es die wichtigsten Informationen aus dem Profifußball.

Freischaltung als Vereinsverwalter

Auf gt-sportbuzzer.de den Kader seines Teams zu erstellen, ist ganz einfach: sich auf der Homepage registrieren und Mitglied werden und im Anschluss eine E-Mail an sportbuzzer@goettinger-tageblatt.de schreiben, um sich als Vereinsverwalter freischalten zu lassen. Mit jeder Anmeldung hat der User dann die Möglichkeit, die Daten seines Vereins zu pflegen.

Daraufhin über den Menüpunkt „Liga finden“ die Spielklasse des betreffenden Teams aufrufen und das Vereinslogo anklicken. Unter „Verwaltung“ findet man dann die gesuchte Mannschaft, und unter „Spieler“ kann sofort losgelegt werden. Spielerporträts können über den Menüpunkt „Kader“ (unterhalb der Hauptnavigationsleiste) und mit Klick auf den betreffenden Namen hochgeladen werden. Viel Spaß!

war

Internet: gt-sportbuzzer.de. E-Mail: sportbuzzer@goettinger-tageblatt.de. Facebook: GT Sportbuzzer. Telefon: 05 51 / 90 17 04.