Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Burgturnier 2014 Jessica Springsteen springt der Konkurrenz davon
Sportbuzzer Mehr Themen Burgturnier Hardenberg Burgturnier 2014 Jessica Springsteen springt der Konkurrenz davon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 23.05.2014
Von Mark Bambey
Zweimal am Start: Siegerin Jessica Springsteen – hier mit Zero. Quelle: Pförtner
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Und die in zwei Abteilungen gewertete Prüfung, wartete gleich zum Beginn des Turniers mit einem Kuriosum auf. Mit zwei Siegern endete die zweite Abteilung. Cameron Henley mit Dundee vd Dwerse Hagen und Adrienne Sternlicht auf Oreade des Dames teilten sich mit der identischen Zeit von 47,44 Sekunden den Platz ganz oben auf dem Podest. Auf den weiteren Rängen folgten Albert Zoer und Wilton Porter.

Viele Reiter präsentierten beim Preis des Hardenberg Golf-Resort ihre Top-Pferde. Sie nutzten die Prüfung allerdings dazu, die Pferde an den Parcours und die Umgebung zu gewöhnen. Dabei geht es den Top-Paaren nicht unbedingt um die Zeit, sondern darum, ohne Abwurf zu bleiben.

Anzeige

Nicht so Jessica Springsteen. Die Tochter von Rock-Legende Bruce Springsteen ritt von Beginn an voll auf Sieg. Und die 22-jährige US-Amerikanerin war von keinem ihrer Konkurrenten in der Abteilung eins zu schlagen. Fehlerfrei und in der Zeit von 47,42 Sekunden triumphierte die Amazone auf Wish mit mehr als einer halben Sekunde Vorsprung vor Felix Haßmann. Sie war somit die schnellste Teilnehmerin unter allen 103 Startern.

Vom 22. bis 25. Mai findet wieder das jährliche Springreit-Turnier zu Füßen der Burgruine Hardenberg auf dem Gräflichen Landsitz statt.