Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Sportler der Woche Acht Tore von Grzegorz Podolczak
Sportbuzzer Mehr Themen Sportler der Woche Acht Tore von Grzegorz Podolczak
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 21.08.2014
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Göttingen

Fast jeder Schuss ist ein Treffer. Nur der einfachste nicht: „Einen Elfmeter habe ich an den Pfosten geschossen“, ärgert sich der 26-Jährige.

Dabei wollte „Poldi“ im Sommer aufhören. „Der Aufwand in der Oberliga war mir zu hoch“, erklärt der Göttinger. Stattdessen möchte er mehr Zeit für die Arbeit und seine Familie – Freundin Rike und die neugeborene Schwester Nelly – aufbringen.

G. Podolczak

„Unser Manager Jan Steiger und Trainer Oliver Gräbel haben mich überzeugt, für Hagenberg in der Kreisliga zu spielen“, so Podolczak. Für den Titelfavoriten hat sich der neue Star der Liga ein Tor pro Spiel vorgenommen. Ein Achterpack sei von ihm nicht zu erwarten. Schon eher von seinem für den SSV Nörten stürmenden Bruder. Der werde nun versuchen, im Bruder-Duell gleichzuziehen.

fab

Mehr zum Thema

Schlag auf Schlag geht es für den Bezirksliga-Neuling SG Bergdörfer. Nachdem die Crew von Trainer Dieter Bilbeber am Sonntag den Erstrunden-Pokalkrimi gegen den SSV Nörten-Hardenberg (6:5 nach Elfmeterschießen) gewann, steht bereits am Mittwoch, 20. August (18.30 Uhr, Sportplatz Langenhagen), die zweite Runde auf dem Plan.

Vicki Schwarze 19.08.2014

Der SC Rosdorf hat die zweite Runde des Fußball-Kreispokals erreicht. Im Spiel der beiden Kreisliga-Aufsteiger putzte die Elf von Trainer Heiko Bause den SV Türkgücü Münden gestern mit 9:1 (1:1). Stefano Bause und sowie Tim Krelle erzielten dabei jeweils drei Treffer.

18.08.2014

Mit der SG Bergdörfer II, der SG Pferdeberg, dem SV Eintracht Hahle sowie dem FC Höherberg sind vier Mannschaften aus dem Eichsfeld in die zweite Runde des Fußball-Krombacher-Kreispokals für Mannschaften aus der 1. Kreisklasse eingezogen.

17.08.2014