Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Sportler der Woche Julia Deppe vom FFC Renshausen
Sportbuzzer Mehr Themen Sportler der Woche Julia Deppe vom FFC Renshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 25.09.2013
Von Vicki Schwarze
Julia Deppe (r.) Quelle: Walliser
Anzeige
Eichsfeld

Hilfe kam schnell („Ich habe mein Spray immer dabei“), und kurze Zeit später durfte sie sich über ihr drittes Tor, das den Endstand besiegelte, in der laufenden Saison so richtig freuen. Dann allerdings von der Bank, denn Trainer Wendelin Biermann wechselte sie aus, sorgte dafür, dass sie sich schnell erholen konnte.

„Ist mir eigentlich das erste Mal passiert, und ich habe auch einen ganz schönen Schreck bekommen“, erklärte Deppe, die im August eine schulische Ausbildung als Erzieherin begonnen hat. Trotz des Schrecks, den die in Wulften lebende Fußballerin bekommen hat, wird sie sich auch in Zukunft nicht schonen.

Anzeige

Es ist erst ihr zweites Jahr bei den Damen, zuvor spielte sie bei den Renshäuserinnen in der Jugend. „In der Oberliga ist es schon etwas anderes, allein vom Körpereinsatz her“, so die 16-Jährige. Angst dagegenzuhalten, hat sie nicht, allerdings schon vor schweren Verletzungen.

„Im Januar hatte ich eine Meniskusreizung und musste einen Monat aussetzen“, erinnert sich die Nachwuchsspielerin sehr ungern an diese Zeit.

Am Sonntag kommt es zum Derby gegen Sparta Göttingen. „In einem solchen Spiel bin ich schon ein bisschen mehr aufgeregt“, verrät Deppe, die auch einen Wunsch, den Ausgang des Spiels betreffend, hat – „ein Unentschieden wäre schon schön.“